Photovoltaik-Vorzeigeprojekt liefert Solarenergie für 30 Mieter

13.05.2017 

Obwohl es keine Abnahmepflicht gibt, haben sich alle Bewohner für den Photovoltaik-Strom entschieden. Die Photovoltaik-Anlage mit 20 Kilowatt Gesamtleistung versorgt 30 Wohneinheiten eines Mietshauses mit Solarstrom.

Die PV-Dachanlage auf dem Mietshaus in Baden-Württemberg versorgt Bewohner mit umweltfreundlichem Sonnenstrom aus Eigenproduktion. Die erzeugte Solarenergie dient im Wesentlichen dem Verbrauch durch die Mieter und sichert diesen dadurch den Zugang zu umweltschonendem und preiswertem Ökostrom aus häuslicher Produktion.

Montiert wurde das PV-System auf dem Dach eines generationenübergreifenden Mietwohnprojekts der Bau- und Sparverein Ravensburg eG mit 30 Wohneinheiten. Die TWS bieten den erzeugten Solarstrom vorrangig den Hausbewohnern zu einem vergünstigten Tarif an.

Eine Abnahmepflicht besteht nicht, jedoch haben sich alle Mieter…

Quelle und ganzer Artikel: www.sonnenseite.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.