weitere Themen - News

12.03.2017

Lehren aus der Evakuierung mehrerer AKW als ein Flugzeug nicht mehr funkte


Medienerklärung 12. März 2017 1 + 1 zusammenzählen Lehren aus der Evakuierung mehrerer AKW

[mehr]


01.03.2017

Atomwaffen für Deutschland?


Wenn die USA ihren „Atomschild“ über Deutschland und Europa zurückziehen, braucht dann Deutschland eigene Atomwaffen? Ein Kommentar von Franz Alt Diese Diskussion begann nach Trumps Amt...

[mehr]


22.02.2017

EnNeDe: JETZT NEU "like news"


Seit einiger Zeit veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen unter dem Motto “like news” kleine Zahlenspiele zum Strommarkt und zur Bewusstseinsstärkung der Erneuerbaren Energien. Dabei widmen wir uns Skurrilitäten...

[mehr]


18.02.2017

Initiative für eine nationale CO2-Abgabe


Aufruf zur Gründungsversammlung am Montag, den 27.3.2017 um 19 Uhr in Freiburg… (Ort wird noch bekannt gegeben) Anmeldung/Rückmeldebogen Unterzeichnen Die Zivilgesellschaft braucht für einen wirksamen Klimaschutz...

[mehr]


17.02.2017

"POWER TO CHANGE" zum 6. Jahrestag von Fukushima zeigen


Trotz beschlossenem Atomausstieg, ist die Gefahr ist noch nicht gebannt: Eine Katastrophe wie Fukushima dürfen wir nicht noch einmal zulassen – nicht in Deutschland, nicht im Nachbarland Frankreich, nicht in anderen Ländern...

[mehr]


01.02.2017

Energieproblem gelöst. Leise PR soll Marktanteile der Konzerne sichern 2 0


Veröffentlicht am 26.01.2017 Die Erneuerbaren erobern immer größere Marktanteile. Schlecht für die fossil-nuklearen Konzerne, die weder verdrängt werden wollen, noch zulassen wollen, dass Wind- und Sonnenenergie die Lücken...

[mehr]


22.01.2017

Bürger Energiewende - jetzt erst RECHT


Neue Bevölkerungsgruppen für Energiewende gewinnen 13. Januar 2017 | Fachwissen und Technik, Politik und Gesellschaft, Topnews Interview: Anfang Februar treffen sich bayerische und österreichische Solarinitiativen in...

[mehr]


03.01.2017

Eine Frau kämpft gegen Stromtrassen


Seit 2012 plant Deutschland Energieautobahnen. Genauso lange kämpft Petra Filbeck dagegen. "Diesen Wahnsinn braucht niemand." Von Christof Seidl, MZ

[mehr]


27.11.2016

BAAK-Herbstseminar 2016: Starkes Plädoyer für die Bürgerenergiewende


Bericht zum BAAK-Herbstseminar 2016 Termin: Samstag, 08. Oktober 2016,10:00 Uhr bis 17:30 Uhr Tagungsort: Im KUNO e.V., Kulturladen Nord in Nürnberg

[mehr]


06.11.2016

Enttäuschend – ernüchternd – empörend!


Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft (SWAB) Pressemitteilung vom 06.11.16   In dieser Einschätzung zum zweitägigen Erörterungstermin bezüglich des Rückbaus des AKW Grafenrheinfeld waren sich TeilnehmerInnen des...

[mehr]


05.11.2016

Jetzt unterschreiben: Blutkohle stoppen!


55.000 Vertriebene, 3.100 Ermordete und 240 Verschwundene sind die traurige Bilanz der Gewalt von 1996 bis 2006 in der Kohleregion Cesar in Kolumbien. Hier produzieren die Konzerne Drummond und Prodeco/Glencore Kohle für deutsche...

[mehr]


02.11.2016

Atomwaffen-Stationierung in Deutschland beenden!


Petition an alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages Initiatoren der PetitionMünchner Bündnis gegen Krieg und Rassismus Münchner Friedensbündnis Link zu den Petitions-Infos Int. Frauenliga für Frieden und Freiheit, München...

[mehr]


26.10.2016

Stilllegung AKW Grafenrheinfeld: BUND und Kommunen beantragen Abbruch der Erörterung


 26. Oktober 2016 von Dirk Seifert Gestern begann der Erörterungstermin zur Stilllegung des AKW Grafenrheinfeld. Heute Morgen brachen BUND und andere Initiativen das Verfahren ab und verließen die Veranstaltung. Nun fordert...

[mehr]


24.10.2016

EU-Petition für AKW-Haftpflicht gestartet!


Verursacherprinzip für Atomkraftbetreiber zwingend machen! Alle Infos zur Petition und zum Unterzeichen: www.atomkraftfrei-leben.at Atomkraft: Haftung für Schäden muss endlich Pflicht der Bet...

[mehr]


23.10.2016

"Anleitung gegen den Krieg"

Henrik Paulitz: Anleitung gegen den Krieg

Information der Akademie Bergstraße vom 17.10.2016 Sehr geehrte Damen und Herren,die täglichen Berichte über das weltweite Kriegsgeschehen erzeugen ein Gefühl der Ohnmacht. Es scheint, als könne man n...

[mehr]


12.10.2016

EnNeDe: Mehr Erneuerbare Energien ausbauen – weniger dafür zahlen – Lösung 1: die Kohlenstoffsteuer


Pressemitteilung Veröffentlicht am 12. Oktober 2016 von EnNeDe_2016 Die EEG-Umlage steigt, obwohl kaum Erneuerbare Energien ausgebaut wurden. Gabriel hatte also Unrecht: Es zeigt sich, dass die steigende EEG-Umlage nichts mit...

[mehr]


03.10.2016

Deutscher Solarpreis 2016 - Bekanntgabe der PreisträgerInnen


Pressemitteilung, Bonn/Düsseldorf, 28. September 2016 Die erfolgreiche Umstellung des Energiesystems auf Erneuerbare Energien braucht Vorbilder und Wegbereiter, die durch Innovation und Engagement den Weg in die richtige...

[mehr]


26.09.2016

Abgabe auf Brennelemente: Steuern sparen im AKW


von Bernward Janzing Weil 2017 die Brennelementesteuer endet, verzögern Konzerne die Beladung der Reaktoren. Dem Staat entgehen so hunderte Millionen Euro. Mit einem banalen Steuertrick wollen die deutschen AKW-Betreiber...

[mehr]


26.09.2016

Internationale Temelin-Konferenz fordert Stopp neuer Atomprojekte


Nach jüngsten Vorfällen an tschechischem AKW Hluboka nad Vltavou/Tschechien, 25. September 2016 - Angesichts aktueller Störfälle und Unregelmäßigkeiten fordert die 6. Temelin-Konferenz die tschechische Regierung auf, geplante...

[mehr]


01.09.2016

Katastrophenschutz in Deutschland Atomunfall? Immer mit der Ruhe!


Nach dem GAU in Fukushima wurden deutsche Notfallpläne für eine Reaktorkatastrophe überarbeitet. Umgesetzt wurden sie bis heute nicht. Was wäre dann in Landshut? Quelle und ganzer Artikel: www.taz.de

[mehr]


25.08.2016

Hiroshima-Tag 2016 in München - mit Videoclip


Mit einem Informationstag gegen die Modernisierung der Atomwaffen in Deutschland beging die Friedens- und Antiatombewegung in München das diesjährige Gedenken an die Opfer von Hiroshima und Nagasaki. Quelle, gesamter Beitrag und...

[mehr]


20.08.2016

BERR eG: Unsere Erfahrungen mit dem Freiflächen PV-Ausschreibungsmodell


Beim letzen Treffen der BAAK in München trägt Walter Nowotny mittels Präsentation vor, wie die Beteiligung einer Bürgergenossenschaft an Ausschreibungen funktio...

[mehr]


18.08.2016

Neue Vorwürfe von bayerischen Atomkraftgegnern


Umstrittener Reaktor Temelin Es sei keine Frage, ob der Reaktor explodiere, sondern wann, sagt die Wunsiedler Grünen-Kreisrätin Brigitte Artmann über das tschechische Atomkraftwerk Temelin. Auch die bayerischen Landratsämter...

[mehr]


12.08.2016

"Bei Block C glaube ich noch nicht an einen Ausstieg"

-

Atomkraftgegner Thomas Wolf Ein Beitrag von: Josef Böck Stand: 12.08.2016 |Bildnachweis "Mittags in Schwaben" live aus Grundremmingen. Das Atomkraftwerk Gundremmingen liefert seit 50 Jahren Strom. Seit 26 Jahren...

[mehr]


19.07.2016

Frackingregelungspaktet - ist kein Schutz vor Fracking


Statement zum durch den Bundestag verabschiedeten Frackingregelungspaktet Fracking – Völker- und europa...

[mehr]


17.07.2016

Auftakt: CETA-Volksbegehren


Mitglieder der BAAK waren am 13.07.2016 bei der Auftacktkundgebung in München dabei. Bilder:Muenchen_Auftakt_CETA-Volksbegehren_1

[mehr]


07.07.2016

Fehlsteuerung EEG 2016 - Pressemitteilungen von EnNeDe.


Aktuell Fehlsteuerung EEG 2016 – Punkt 4: Energiewende entwurzelt Veröffentlicht am 7. Juli 2016 von EnNeDe_2016

[mehr]


05.07.2016

DIW-Gutachten: Stromnetze und Speichertechnologien für die Energiewende


112 Stromnetze und Speichertechnologien für die Energiewende - eine Analyse mit Bezug zur Diskussion des EEG 2016: Gutachten im Auftrag der Hermann-Scheer-Stiftung Claudia Kemfert, Clemens Gerbaulet, Christian von...

[mehr]


13.06.2016

Zusammenarbeit der Klimaschutzorganisationen


11.06.2016, Wolf von Fabeck: Eine große Zahl von Energiewende- und Klimaschutz-Organisationen setzt sich für die Umstellung der Energiebereitstellung auf radioaktiv-freie und CO2-freie Energien ein. Die Vielfalt der Akteure und...

[mehr]


10.06.2016

Einwendungen zum Abbau des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld


Es ist wünschenswert, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger Einwendungen gegen die unausgereiften Pläne erheben - zumal es nach jetzigen Planungen die einzige Möglichkeit im gesamten Verfahren sein soll! Ein...

[mehr]


27.05.2016

RA DR. Loibl: WINDKRAFTNUTZUNG IN BAYERN MIT 10-H - AUSWIRKUNGEN DER ENTSCHEIDUNG DES BAYERISCHEN VERFASSUNGSGERICHTSHOFES VOM 09.05.2016

---

Newsletter Erneuerbare Energien / Windkraft Mai 2016 Einschätzung von RA Dr. Helmut Loibl zu den Auswirkungen der Entscheidung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs vom 09.05.2016 zur sogenannten 10-H-Regelung auf die...

[mehr]


27.05.2016

Rückbau AKW Grafenrheinfeld: Bürger können ihre Bedenken schriftlich äußern


Stand: 27.05.2016 Ab heute werden die 400 Seiten umfassenden Unterlagen zur Stilllegung und zum Rückbau des AKW Grafenrheinfeld öffentlich ausgelegt. Bis zum 27. Juli haben die Bürger Zeit, ihre Einwendungen beim Bayerischen...

[mehr]


22.05.2016

Aufruf der BAAK-PartnerInnen an Stadt- und Kreisräte


Die BAAK ruft, gemäß Sitzungsbeschluss vom 10.05.2016 in Nürnberg, alle PartnerInnen auf, in gemeinsamem Handeln sich der Aktion Offener Brief Katastrophenschutz bei Gefahr von radioaktiver Verseuchung anzuschließen....

[mehr]


15.05.2016

Gemeinwohl-Ökonomie - Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft


Hier finden Sie einige Informationen zum Thema Gemeinwohl-Ökonomie - Ein Wirtschaftsmodell mit Zukunft mit freundlicher Unterstützung von Frau Sörgel aus Weißenburg. Frau Sörgel hat uns beim letzten BAAK-Treffen in Nürnberg...

[mehr]


14.05.2016

Protestbrief an Abgeordnete in 5 Schritten (April bis Juni)


Versenden Sie einen Protestbrief an Ihre Bundestagsabgeordneten in nur 5 Minuten! Windenergie braucht Zukunft – und Ihre Stimme! Jetzt aktiv werden: Gemeinsam 2.500 MW netto fordern! Diese Mindestausschreibungsmenge entspricht...

[mehr]


13.05.2016

10-H-Urteil: Zynischer Abgesang auf die Windenergie


Zum Urteilsspruch vor dem BayVGH am 9. Mai 2016 Zynischer Abgesang auf die Windenergie Ein Kommentar von Cornelia Stadler (BAAK-Sprecherrat). Der Kommentar darf mit freundlicher Genehmigung

[mehr]


12.05.2016

Helfen Sie uns, Umweltrecht durchzusetzen mit einer Klage vor der UN in Genf!


Aktueller Aufruf – 9. Mai 2016 - Aktuelles, Presse Helfen Sie uns, Umweltrecht durchzusetzen mit einer Klage vor der UN in Genf! Mit diesem Rechtshilfefonds sammeln wir für eine Klage/ Beschwerde (Complaint) vor der UN um...

[mehr]


02.05.2016

Fokustag im AKW Gundremmingen


Liebe Freundinnen und Freunde,die Jahrestage von Fukushima und Tschernobyl sind vorbei, die Demo in Gundremmingen liegt hinter uns und das Thema Atomkraft wird so schnell wieder aus den Medien verschwinden wie es aufgetaucht...

[mehr]


30.04.2016

„Habe gewendet“ - ein Privatmann stellt um

Bildquelle: Leben mit der Energiewende.TV

Herwig Hufnagel  (Ansprechpartner des SFV-Infostelle Nordbayern) in der 203. SENDUNG - Leben mit der Energiewende TV - Erstsendung: 28. April 2016Quelle: www.youtube.com „3 E braucht die Welt!“ – Energiesparen,...

[mehr]


27.04.2016

Protest gegen die Verzögerung der Energiewende durch das Wirtschaftsministerium


27.04.2016, Wolf von Fabeck Gemeinsame Pressemitteilung  Bitte geben Sie den folgenden Text an die Ihnen zugänglichen Presseorgane weiter. Gemeinsamer Protest gegen die Verzögerung der Energiewende durch das...

[mehr]


07.04.2016

Strom sparen mit Zwangsurlaub


Energiekrise in Venezuela Aus Freitagen sollen Feiertage werden: Venezuelas Präsident Maduro will im Kampf gegen die Stromkrise einen Tag Zwangsurlaub pro Woche einführen. Das soll Venezuela helfen, Strom zu sparen. Die...

[mehr]


15.03.2016

Jetzt mal ehrlich - Verstrahltes Bayern: Wie viel Wahrheit ist uns zumutbar?


Moderation: Rainer Maria Jilg Regie: Susanne Fiedler Redaktion: Andrea Bräu 30 Jahre nach Tschernobyl: Verstrahlte Wildschweine, die entsorgt werden müssen. Pilze, die radioaktives Cäsium aus dem Waldboden saugen und daher nicht...

[mehr]


14.03.2016

10H-Gesetz vor dem Bayerischen Verfassungsgericht


Mündliche Verhandlung der Klagen von Fell und Friedl am 12. April in München

[mehr]


10.03.2016

Kernkraftwerk: Strahlengefahr und Sorgen bleiben - Reinhold Scheuring widerspricht


13. März 2016 Josef Schäfer GRAFENRHEINFELD KKG-Chef wehrt sich: "Castoren werden vor Ort repariert" In mehreren Punkten widerspricht der Leiter des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld (KKG), Reinhold Scheuring,...

[mehr]


02.03.2016

BAAK-Flyer "Atomare Zwischenlager ohne Ende?"


Die 1. Auflage unseres BAAK-Flyers "Atomare Zwischenlager ohne Ende?" geht in den Druck.


29.02.2016

Offene Fragen - Lücken - Angriffspunkte


Material und Antragsentwurf zum Verwenden - Eine Zusammenstellung von Karin Zieg, Bamberg. Was sucht der TÜV-Süd im AKW? Die übergroße Betreibernähe des TÜV beeinträchtigt die Qualität und Unabhängigkeit der Begut­achtung....

[mehr]


13.02.2016

Unterzeichnen: Atomwaffen und Atomenergie abschaffen


Der nordkoreanische Raketenstart vor wenigen Tagen hat die Bedrohung durch Atomwaffen erneut in den Mittelpunkt der Öffentlichkeit gerückt. Der völlig durchgedrehte nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un knechtet sein Volk,...

[mehr]


09.02.2016

Antrag an den Landkreis: Braucht es ein neues Tschernobyl?


Was haben Tihange, Aachen, Temelin und Dukovani und Dein Landkreis, Deine Stadt miteinander zu tun? – Katastrophenschutz 6. Februar 2016 · publiziert von Hilde Brigitte Artmann erklärt es in ihrem Antrag an den Landkreis zum...

[mehr]


04.02.2016

Deutsche Finanzinstitute und Kohle


18. Januar 2016 Banken und Investoren müssen aufhören, die fossile Industrie mit Geld zu versorgen! Nur so kann das auf dem Klimagipfel in Paris festgelegte Ziel erreicht werden, die globale Erderwärmung auf weniger als zwei...

[mehr]


03.02.2016

PAKS II EU-Untersuchung und Konsultation bis zum 12.02.2016 – Etwaige Beihilfe zugunsten des Atomkraftwerks Paks


Beteiligungsfrist: 12.02.2016 18. Januar 2016 Aus dem Amtsblatt 2016/C 8/02 der EU: “STAATLICHE BEIHILFEN — UNGARN SA.38454 (2015/C) (ex 2015/N) Etwaige Beihilfe zugun...

[mehr]


02.02.2016

EURATOM Sicherheit oder Versorgungssicherheit?


Veröffentlicht am 21.01.2016 Radio Dreyeckland, 7.Jan. 2016: EURATOM: Der Dino lebtInterview mit Eva Stegen, EWS Schönau Quelle:

[mehr]


31.01.2016

"Photovoltaik ohne Finanzamt" in "Leben mit der Energiewende TV"


Mit Dr. Andreas Horn vom Verein Sonnenkraft Freising Veröffentlicht am 21.01.2016  177. Sendung - Leben mit der Energiewende TV - Erstsendung: 19. Januar 2016 Wer eine PV-Anlage baut und betreibt, hat plötzlich viel...

[mehr]


31.01.2016

Energiewende nicht versenken - Unterschriftenaktion: Protestmail an Merkel und Gabriel


Mit einer Protestmail an die Bundeskanzlerin und an den Wirtschaftsministerkönnen die Verbraucher ihre Unzufriedenheit zu Protokoll geben und sichtbar machen. Die Protestaktion wird von folgenden Organisationen und Einzelpersonen...

[mehr]


28.01.2016

Neue Online-Aktion: Stoppt das Milliardengeschenk an die Atomkonzerne!


Stoppt das Milliardengeschenk an die Atomkonzerne! Fordern Sie jetzt die Bundesregierung dazu auf, keine Steuergeschenke an Atom-Konzerne zu verteilen: Die Brennelementesteuer für Atomkraftwerke (AKW) muss...

[mehr]


26.01.2016

Hendricks: Atomausstieg ginge schneller


26.01.2016 Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hält es für möglich, dass der Atomausstieg schneller voranschreitet als bisher geplant. Quelle u...

[mehr]


23.01.2016

Auszeichnung: EWS und Klimaschutz+ Stiftung für eine ökologische und sozial engagierte Energieversorgung


Pressemitteilung – Schönau, den 23.1.2016 Der Rat für Nachhaltige Entwicklung zeichnet Elektrizitätswerke Schönau und Klimaschutz+ Stiftung für eine ökologische und sozial engagierte Energieversorgung aus Die...

[mehr]


23.01.2016

"Shoot out" bei der SPD, CO2-Steuer beim IWF und Rekord beim Windstrom


Überraschung der Woche, Samstag, 23. Januar 2016 Immer wieder samstags: Unsere Herausgeber erzählen im Wechsel, was in der vergangenen Woche wichtig für sie war. Heute: Michael Müller, als SPD-?Politiker bis 2009...

[mehr]


22.01.2016

Dringender Bürgerenergie-Appell: Ausschreibungen für Bürgerenergie? Nicht mit uns!


Wir wollen die Energiewende weiter gestalten! Deshalb sagen wir ausdrücklich: Nein zu Ausschreibungen für Bürgerenergie. Unterschreiben auch Sie!

[mehr]


20.01.2016

Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft nimmt Stellung zu Resolution des Kreistages


Pressemitteilung des Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft / 19.01.16Beim ersten Treffen des Schweinfurter Aktionsbündnis (SWAB) im Jahr 2016 wurde u.a. die aktuelle Resolution des Kreistages zum AKW Grafenrheinfeld...

[mehr]


18.01.2016

Radioaktivität aus Tihange und Doel - Möglichkeiten zum Schutz in persönlicher Initiative


vom 18.01.2016, aktualisiert am 19.01.2016, Wolf von Fabeck: Vorentwurf - Der Beitrag wird laufend aktualisiert - betätigen Sie deshalb bitte "refresh" - Zusammenfassung - Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe-...

[mehr]


17.01.2016

Demo: Tschernobyl und Fukushima - Atomkraft gefährdet uns alle


5 Jahre Fukushima / 30 Jahre Tschernobyl / Motto: "Tschernobyl und Fukushima - Atomkraft gefährdet uns alle"--------------------------------Mitmachen 6.3.2016--------------------------------Am  26.4.1986 begann...

[mehr]


16.01.2016

Triumph der Atomgegner


30 Jahre nach den Wackersdorf-Protesten: Triumph der Atomgegner Der Bau der WAA-Atomfabrik in Wackersdorf begann 1986. Er stieß auf erbitterte Gegenwehr – und wurde drei Jahre später abgebrochen. mehr... VOLLSTÄNDIGEN...

[mehr]


13.01.2016

10.000 Strom Speicher für Niederbayern


Worum geht es? Es geht darum, Besitzer eines Hauses oder eines Firmengebäudes, aber auch ganze Kommunen in Niederbayern zu überzeugen, dass es sich lohnt, in einen Stromspeicher zu investierendass sie in einen Stromspeicher...

[mehr]


06.01.2016

Bahnbrechende Klage gegen die Stromtrassen


Brigitte Artmann für die Aarhus Konvention Initiative Prof. Dr. Ernst Schrimpff ist Träger des Solarpreises 2012 und war langjähriger Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Solarinitiativen (ABSI). Auf dem...

[mehr]


31.12.2015

Immer näher am Ziel - Es wird Zeit für Speicher

Bildquelle: SFV.de

16.12.2015, Prof. Eberhard Waffenschmidt: Immer näher am Ziel - Es wird Zeit für Speicher 100% Erneuerbare lassen nicht mehr lange auf sich warten, Speicher leider schon Beinahe hätte es in diesem Jahr 2015 für alle Freunde...

[mehr]


08.12.2015

Bayern macht Weg für Castoren frei

^

7. Dezember 2015, Atommüll Nach langem Streit lenkt CSU-Chef Horst Seehofer nun doch ein - sehr zum Ärger der betroffenen Landkreise. Von Wolfgang Wittl Quelle und ganz...

[mehr]


06.12.2015

BAAK-Herbstseminar 2015: Bildergalerie und Bericht


NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU NEU BAAK-Bildergalerie vom BAAK-Herbstseminar 2015...

[mehr]


08.11.2015

Mojib Latif bekommt Deutschen Umweltpreis


Stand: 08.11.2015 13:30 Uhr - Lesezeit: ca.3 Min. Er forscht seit fast 30 Jahren zum Klimawandel, erklärt das Phänomen auch Kindern verständlich und ist ein gefragter Interviewpartner: der Kieler Klima- und Meeresforscher Mojib...

[mehr]


30.10.2015

Unterzeichnen: Don't Nuke the Climate! – COP21


Direktlink zur Unterschrift Don't Nuke the Climate! – COP21 Die Klimakrise gehört zu den drängendsten Herausforderungen unserer Zeit.Im Dezember 2015 werden wir Teil der Bewegung für Klimagerechtigkeit, Erneuerbare Energien,...

[mehr]


26.10.2015

Bayerns Konzept mit wenig Konzeption


Donnerstag, 22. Oktober 2015 70 Prozent Erneuerbare bis 2025: Bayerns Staatsregierung hat ein neues Energiekonzept auf den Weg gebracht. Die bisherige Energiepolitik sei "wahllos" gewesen, urteilt Energieministerin...

[mehr]


24.10.2015

PM Anhörung PAKS II - 20./21.10.2015 in München


24. Oktober 2015 PAKS II – Siemens rüstet trotz Embargo russische Reaktoren in Ungarn aus 20151023_PM_Anhörung PAKS II in München

[mehr]


18.10.2015

Aarhus SUP-Beschwerde/Klage – Es wäre soweit


Quelle: www.geraldschmid.wordpress.com (Aufruf von Hilde Lindner-Hausner) Liebe Freunde!jetzt haben wir die Chance, mit der SUP-Beschwerde/Klage gegen die EU zu starten. Brigitte Artmann beschreibt es im unten angefügten...

[mehr]


17.10.2015

Wildschwein-Esser löst Fehlalarm in AKW aus


Nichtsahnend lief ein Besucher in das tschechische Atomkraftwerk Temelin. Dann ging der Alarm los, Messgeräte hatten radioaktive Strahlung registriert. Die stammte allerdings nicht aus dem Meiler. Quelle und Auflösung:...

[mehr]


15.10.2015

Der atomare Müllberg steigt weiter – uns reicht's!


Robin Wood-AktivistInnen demonstrieren vor Umweltministerium in Stuttgart Pressemitteilung vom 15.10.15: robinwood.de Video (1:33 Min.):

[mehr]


09.10.2015

Atomkraft? Nie wieder!


von: Klaus Stratmann und 

[mehr]


30.09.2015

Eilt! AKW Neubau in Ungarn, Anhörung in München am 20.10.15


Hallo liebe Mitstreiter, erstmals in der Geschichte gibt es für einen ausländischem AKW- Neubau eine Anhörung in Deutschland. Wir beklagen seit Jahrzehnten, dass Radioaktivität keine Grenzen kennt und nun haben wir die vielleicht...

[mehr]


29.09.2015

Widersprechen Sie dem Antrag auf Neustart der Rissereaktoren Tihange 2 und Doel 3


www.change.org/p/widersprechen-sie-dem-antrag-auf-neustart-der-rissereaktoren-tihange-2-und-doel-3

[mehr]


25.09.2015

Keine Atomwaffen in Deutschland!


Unterschreiben Sie gegen Atomwaffen?

[mehr]


23.09.2015

The Paris Pledge - das Versprechen von Paris


Im Vorfeld der diesjährigen UN-Klimakonferenz in Paris ruft urgewald als Teil eines globalen Netzwerkes Banken und Investoren dazu auf, ihr „Versprechen von Paris“ abzugeben. Sie sollen öffentlich erklären, aus der Finanzierung...

[mehr]


16.09.2015

Die unterschätzten Gefahren eines angeschlagenen Konzerns


von Anika LimbachArtikel aus der Bonner Umweltzeitung Aug./Sept. 2015 Mit dem Abstieg der Stromriesen wird deren Lobbyarbeit immer aggressiver und die Sicherheitskultur nimmt ab. Nirgendwo zeigt sich dies so deutlich wie am...

[mehr]


30.08.2015

BAAK-Ticker (Juli - August 2015)


Hier finden Sie wichtige Themen in Kurzform die uns in den letzten zwei Monaten empfohlen wurden: Empfehlung von Trudel Meier-StaudeDas Weißbuch muss grüner werdenDas Bundeswirtschaftsministerium unter Energieminis...

[mehr]


02.07.2015

Eckpunkte für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende – Politische Vereinbarungen der Parteivorsitzenden von CDU, CSU und SPD vom 1. Juli 2015


In der  Eckpunktevereinbarung der GroKo für eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende. Am 01.07.2015 wurde auch der Verlauf der Trassen, der wohl seit langem bereits so festgelegt ist, quasi zementiert. Die Region an der...

[mehr]


02.07.2015

TISA: Den Geheimplan der Konzerne stoppen


Quelle: www.campact.de

[mehr]


01.07.2015

SZ-Leserbrief: Ewige Erblast


Ewige Erblast Zu "Castoren sollen auch nach Bayern" vom 20. Juni: Vor 60 Jahren (1955) wurde ein Bayer erster deutscher Atomminister, später dann zum "Paten" für einen Flughafen in München und für eine Brücke...

[mehr]


30.06.2015

Jochen Stay wird zum Schönauer Stromrebellen 2015 gekürt


Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt wurde  auf dem Schönauer Stromseminar als „Stromrebell 2015“ gefeiert.  Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker und Sebastian Sladek forderten die ...

[mehr]


29.06.2015

BundestagsPetition: AKW-Neubau Hinkley Point C


Petition 55792 Nukleare Ver- und Entsorgung - "Keine Subventionen für AKW-Neubau Hinkley Point C." Unterstützung der Nichtigkeitsklage Österreichs vom 08.11.2014 Quelle:

[mehr]


28.06.2015

Der Meiler ist stillgelegt


Stand: 28.06.2015 Darauf haben viele in der Region Schweinfurt jahrzehntelang gewartet: Aus den beiden Kühltürmen des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld kommt kein Wasserdampf mehr. Nie mehr! Kurz vor Mitternacht wurde der Meiler...

[mehr]


27.06.2015

Letzte Stunden eines AKWs


Heute Abend wird das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld (Lkr. Schweinfurt) abgeschaltet. Kernkraftgegner wollen das mit einem "Abschaltpicknick" feiern. Aber auch die Atomkraftbefürworter haben sich etwas einfallen lassen....

[mehr]


24.06.2015

Energiepolitik der CSU: Niedersachsen wirbt um bayerische Firmen


Niedersachsens Wirtschaftsminister Lies spottet in einer Anzeige über Seehofers Energiepolitik und fordert bayerische Unternehmer zum Umzug in den hohen Norden auf. Denn, so Lies, eine sichere Stromversorgung sei in Bayern nicht...

[mehr]


24.06.2015

Fulda: Teilerfolg für Atomkraftgegner_innen


Am Amtsgericht Fulda wurde am 23.06.15 ein Prozess gegen zwei Atomkraftgegner_innen verhandelt.Quelle und Bericht: nirgendwo.info ------------------------------------------ Farbe am Ca...

[mehr]


18.06.2015

Jetzt mitmachen: Kein neues AKW in Ungarn!


Liebe Freundinnen und Freunde, Im ungarischen Paks, 470 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt, sollen zwei neue Atomkraftwerke gebaut werden. Die Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima zeigen, ...

[mehr]


14.06.2015

Nicht vergessen: Petition gegen das Wiederanfahren von Tihange 2 und Doel 3


Bitte unterstützt unsere Petition gegen das Wiederanfahren von Tihange 2 und Doel 3 auf change.org Quelle: www.stop-tihange.org

[mehr]


06.06.2015

KLIMASCHUTZ: Vom Wert großer Worte


Sehr geehrte Damen und Herren,der folgende Kommentar aus der SZ vom 05.06.2015 beweist einmal mehr: Man kann sich nicht immer entschuldigen mit der Passivität der "Politik"; man ist für jegliche "Aktivitäten"...

[mehr]


06.06.2015

PM Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft: Urteil EuGH /Brennelementesteuer


Das Urteil des EuGH zur Brennelementesteuer in Deutschland sorgt beim Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft für Erleichterung! Wir sind froh, dass der Europäische Gerich...

[mehr]


04.06.2015

G7-Gegendemonstration: Es kamen mehr Menschen als erwartet


Berichtssammlung: G7-Gegendemonstration 34.000 Menschen ziehen durch München "TTIP stoppen - Klima retten - Armut bekämpfen": unter diesem Motto läuft derzeit die Protestkundgebung in der Münchner Innenstadt. Es...

[mehr]


04.06.2015

Abschaltung des AKW Grafenrheinfeld - die Posse geht weiter!


Eigentlich schien alles klar: gemäß § 7...

[mehr]


04.06.2015

AKW PAKS II – UNGARN ERLEIDET ERSTE SCHLAPPE


Erfolg für Atomkraftgegner: Einwendungsfrist PAKS II verlängert Marktredwitz, 03. Juni 2015. Ungarn will ein Atomkraftwerk bauen. PAKS II heißt das geplante Projekt. Aber so einfach ist das nicht. Denn da gibt es wie bei jedem...

[mehr]


04.06.2015

Temelin probt den Ernstfall: Terrorangriff mit Flugzeug - Nuclear Transparency Watch warnt: Es gibt keinen Katastrophenschutz


Temelin probt den Ernstfall: Terrorangriff mit Flugzeug - Nuclear Transparency Watch warnt: Es gibt keinen Katastrophenschutz Der Temelin Betreiber CEZ führt diese Woche passend zum G7 Gipfel mit der tschechischen Armee eine...

[mehr]


04.06.2015

Beschwerdeflut gegen AKW-Neubau


Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, der Streit gegen Hinkley Point C geht in die entscheidende Runde: Anfang Juli will die österreichische Regierung ihre Klage gegen die skandalösen...

[mehr]


02.06.2015

AKW Grafenrheinfeld - Abschaltfest in Schweinfurt Impressionen


22 Min. Video von Sandra-Bernadett Grätsch SW-N.TV Standard-YouTube-Lizenz Quelle:

[mehr]


02.06.2015

Countdown am AKW Grafenrheinfeld am 31.Mai 2015 mit Dr. Hubert Weiger!


Am Sonntag, 31.Mai 2015 sind ca. 120 BesucherInnen der Einladung des Schweinfurter Aktions-Bündnis gegen Atomkraft gefolgt, um in der Zeit von 23.00 - 00.15 U...

[mehr]


01.06.2015

Schweinfurt feiert Abschied vom KKW


10.000 Menschen sind gekommen. Presseberichte und Bilder zur Feier der AKW-Abschaltung in Grafenrheinfeld: Großes Abschaltfest Schweinfurt feiert Abschied vom KKW Drei Wochen vor der endgültigen Abschaltung des...

[mehr]


01.06.2015

Aufstieg und Fall der Agro-Gentechnik ... der Trailer


4minütiger Trailier zum Film "Aufstieg und Fall der Agro-Gentechnik am Beispiel von Mecklenburg-Vorpommern". Ausschnitte und Hinweise zum demnächst auf DVD und im Internet zu findenden, zudem in Kinos und auf ...

[mehr]


01.06.2015

Aufschreien gegen Atomkraft!


Machen Sie mit. Und verhindern Sie mit uns den Bau weiterer AKW in Europa! Quelle: www.no-point.de

[mehr]


30.05.2015

Mitreden beim "Bürgerdialog Standortsuche"


Die Atommüll-Kommission veranstaltet am 20. Juni in Berlin einen "Bürgerdialog Standortsuche". Dies ist die erste aus einer Reihe von Bürgerbeteiligungs-Veranstaltungen, die die Kommission derzeit plant und für die...

[mehr]


30.05.2015

Unterschriftenaktion zum Entwurf des Nationalen Entsorgungsprogramm bestrahlter Brennelemente


Stellungnahme zum Entwurf für ein „Programm für eine verantwortungsvolle und sichere Entsorgung bestrahlter Brennelemente und radioaktiver Abfälle (Nationales Entsorgungsprogramm - NaPro)“ Bitte unterstützen Sie diese...

[mehr]


28.05.2015

Fast zwei Drittel aller Bundesbürger wollen vollständiges Frackingverbot


In Verbingung mit der Abgefrackt Petition Fracking gesetzlich verbieten wurde von change.org ein Petitionscheck gestartet. Die repräsentative infratest-dimap-Umfrage, die widerum im Auftrag von abgeordnetenwatch durchgeführt...

[mehr]


28.05.2015

Countdown am AKW Grafenrheinfeld, 31.05.15


Dr. Hubert Weiger, der Vorsitzende von BUND und Bund Naturschutz in Bayern e.V. kommt als Hauptredner zum Countdown am AKW Grafenrheinfeld.

[mehr]


27.05.2015

Zeigen wir es der Atommüll-Kommission


Liebe Leute,am 20. Juni veranstalten die BI Lüchow-Dannenberg und

[mehr]


18.05.2015

Einladung zum Schönauer Stromseminar „Zeitenwende und Atomrenaissance“


Liebe Mitglieder der Bayern Allianz, Es ist so weit! Das 16. Schönauer Stromseminar steht vor der Tür und  wir möchten Sie ganz herzlich von 26.-28....

[mehr]


16.05.2015

Einladung zum Alternativen Gipfel in München am 3./4.6.15


Aufruf zur Demo in München am Donnerstag den 4.6.15 (Feiertag) um 14 Uhr am Stachus Wenn sich Anfang Juni die Staats- und Regierungschefs von Deutschland, Frankreich...

[mehr]


16.05.2015

Newsletter 20/2015 der Energiewende Energiewende ER(H)langen e.V.


Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Interessierte der Energiewende in der Stadt Erlangen und dem Landkreis Erlangen-Höchstadt! In dieser Woche gab es mal wieder eines dieser Naturereignisse, wie wir sie aus der Vergangenheit...

[mehr]


14.05.2015

Offener Brief: Geld für AKW-Rückbau verzockt?


Greenpeace schickt offene Briefe an Merkel, Gabriel, Bsirske: Geld für AKW-Rückbau verzockt? Erstmals gibt ein Energiekonzern Probleme bei der Finanzierung der Atomrückstellungen zu. In offenen Briefen fordert Greenpeace: Die...

[mehr]


14.05.2015

EILIG!!! UVP PAKS II nur noch bis 22.Mai - Teil 1


Liebe antiatomare KollegInnen, Das Bayerische Umweltministerium bat mich gestern (12.05.15), euch zu informieren, dass nur noch bis zum 22. Mai 2015 die Einwendungsfrist in der UVP PAKS II in Deutschland läuft.  Nein, ich...

[mehr]


14.05.2015

Neuer Flyer - Umweltrechte durchsetzen - braucht breite Unterstützung


Liebe Abfracker!    Gerne leite ich Euch den druckfrischen Flyer der Aarhus Konvention Initiative weiter :-).          Alles über die Aarhus Konvention Initiative und...

[mehr]


13.05.2015

Fachtagung: Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft zieht positive Bilanz


Zur Fachtagung des "Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft" am 09.Mai 2015 in Schweinfurt

[mehr]


13.05.2015

Petition gegen das Wiederanfahren von Tihange 2 und Doel 3


in aller Kürze: Bitte unterstützt die Petition gegen das Wiederanfahren von Tihange 2 und Doel 3 auf   www.change.org Diese und weitere Informationen bei =>  

[mehr]


09.05.2015

Konrad stoppen statt erweitern!


Mit dem Nationalen Entsorgungsprogramm (NaPro) wird Schacht KONRAD erweitert. Die Bundesregierung will deutlich mehr und anderen Atommüll in Schacht KONRAD in Salzgitter einlagern, als beantragt und genehmigt. Sie...

[mehr]


29.04.2015

Postkartenaktion: Preissignale müssen sich am regionalen Bedarf orientieren, Herr Gabriel!


Die Bayern Allianz für Atomausstieg und Klimaschutz (BAAK) unterstützt die Postkartenaktion von projekt21plus Zur 

[mehr]


29.04.2015

Sicherheit? … das war gestern. Man redet von „akzeptablem Risiko“


Resümee von der Atomkonferenz am 16./17. April in Wien. Von Claus-Peter LieckfeldZiel der Großveranstaltung war „die offene Debatte - und deren Vermittlung an die Öffentlichkeit“, und hier insbesondere die „Risiken der...

[mehr]


27.04.2015

Pressemitteilung: AKW länger am Netz - e.on spielt Katz und Maus mit der Bevölkerung


AKW Grafenrheinfeld länger im Leistungsbetrieb!Der gesetzlich festgelegte Stilllegungstermin für das AKW Grafenrheinfeld wurde 2011 auf den 31.Dezember 2015 festgelegt.2014 hatte E.on die frühere Stilllegung für den 31.Mai 2015...

[mehr]


22.04.2015

Pressekonferenz – 75.000 Beschwerden gegen Atomkraftwerk Hinkley Point


Gemeinsame Pressemitteilung von: - Elektrizitätswerke Schönau

[mehr]


22.04.2015

Unterstützer gesucht: Postkartenaktion von "energie neu denken"


Unsere neue Aktion "Kennen Sie Ihre Problemzonen, Herr Gabriel?" bezieht sich auf den sogenannten "Strommarkt 2.0" von Sigmar G...

[mehr]


18.04.2015

Rechtshilfefond der Aarhus Konvention Initiative


Unser Ziel ist die korrekte Implementierung der UN Aarhus Konvention   RECHTSHILFEFOND

[mehr]


17.04.2015

Pressemitteilung zum Kinoabend mit Filmgespräch "Die Reise zum sichersten Ort der Erde"


Pressemitteilung der BI gegen atomare Anlagen Weiden-Neustadt/WN Oberpf BY www. biwaanaa.de zur Veranstaltung vom 15.04.2015: Filmbesprechung: Die Reise zum sichersten Ort der Erde Sichere Atommülllagerung für eine Million...

[mehr]


16.04.2015

Fracking gesetzlich verbieten – Ausgfrackt is!


Die Petition richtet sich an den deutschen Bundestag.... Am 1. April 2015 hat die Bundesregierung ein „Fracking-Ermöglichungsgesetz“ beschlossen. Damit wäre Fracking in weiten Teilen Deutschlands möglich.... Weitere...

[mehr]


07.04.2015

MÜTTER GEGEN ATOMKRAFT fragen die Politiker zum geplanten Neubau des AKW Hinkley Point


Fragen an Günther Oettinger zum AKW-Neubau Wir haben dem 2014 zuständigen europäischen Energiekommissar Günther Oettinger Fragen zum geplanten Bau von Hinkley Point gestellt.

[mehr]


05.04.2015

Sign the United Nations Resolution on Depleted Uranium Weapons


Ihr Lieben,es wäre schön, wenn Ihr diese Petition gegen „Depleted Uranium“ und die verheerende Wirkung auf die Gesundheit der Menschen in ehemaligen Kriegsgebieten mitunterzeichnen und weiterleiten könntet! Beste Grüße aus...

[mehr]


31.03.2015

Stop the Nuclear power plant in Pyhäjoki built by Fennovoima.


Jetzt unterschreiben!  Wo: www.secure.avaaz.org

[mehr]


26.03.2015

Richtigstellung des BN zum E.on-Antrag "Rückbau Verfahren AKW Grafenrheinfeld"


26.03.15 Richtigstellung der Position des BUND Naturschutz Bayern e.V. zum Rückbau Antrag von e.on zum Rückbau vom AKW Grafenrheinfeld - Scoping Termin 19.03.2015 Bedauerlicher Weise berichtete der BR mit falschen Aussagen zur...

[mehr]


25.03.2015

EWS-Kampagne: Offener Brief an Sigmar Gabriel


24.03.2015 Offener Brief an Sigmar Gabriel Die Netzkauf EWS eG, die Unternehmen der Elektrizitätswerke Schönau und die Schönauer Energie-Initiativen haben Sigmar Gabriel ...

[mehr]


24.03.2015

Greenpeace: AKW Brokdorf muss Betriebserlaubnis verlieren


Greenpeace fordert von der Atomaufsicht in Schleswig-Holstein, dem Atomkraftwerk Brokdorf die Betriebserlaubnis zu entziehen. Dazu reicht die Umweltorganisation heute gemeinsam mit Anwohnern einen Antrag auf Widerruf der...

[mehr]


22.03.2015

Stilllegung AKW Isar1/Ohu: Zeitplan läuft aus dem Ruder – Fehlende Castor-Behälter

Bildquelle: www.hubertus-zdebel.de

Die Stilllegung der nach der Katastrophe von Fukushima abgeschalteten Atommeiler kommt nur schleppend voran. Still und leise verabschiedet sich die Bundesregierung offenbar von dem Ziel, dass der Reaktor Isar1/Ohu bei Landshut...

[mehr]


21.03.2015

AKW Grafenrheinfeld, defekte Castor-Behälter und der Atommüll: BUND Naturschutz Bayern fordert Prüfung auch des “Sicheren Einschluß”


An immer mehr Atomstandorten zeigt sich, wie groß auch die Risiken im Zusammenhang mit der Stilllegung der Atommeiler und beim weiteren Umgang mit den Atomabfällen sind. Auf eines dieser Probleme verweist nun der BUND...

[mehr]


20.03.2015

Mit dem fechnerMEDIA-Bus zur Kundgebung nach Brüssel!


Kommen Sie auf die Kundgebung am 24. März in Brüssel! Setzen Sie ein Zeichen, wenn Sie die Energiepolitik der EU-Kommission nicht hinnehmen wollen. Und erleben Sie dabei spannende Menschen, die sich gegen Atomkraft...

[mehr]


18.03.2015

N-ERGIE: HGÜ-Leitungen machen Bemühungen überflüssig


Diskussion um Netzausbau Dezentrale Erzeugung in Frage gestelltHGÜ-Leitungen machen Bemühungen überflüssig Der Ausbau der dezentralen Energieerzeugung ist in den letzten Jahren zügig vorangekommen: Allein im Versorgungsgebiet...

[mehr]


15.03.2015

Jugend als Motor der Energiewende


Von wegen politikverdrossen! Der Klimawandel bewegt viele deutsche Jugendliche, das zeigt das Greenpeace-„Nachhaltigkeitsbarometer“. Danach sind 92 Prozent für die Energiewende. Quelle und ganze Info:...

[mehr]


12.03.2015

Das Spar-Paradoxon (5 min Kurz-Video)


diese höchst anschauliche Darstellung wirtschaftlicher Prozesse am Beispiel "Das Spar-Paradoxon" macht selbst für vermeintliche wirtschaftliche Laien verständlich, daß die heute vorherrschende ökonomische Theorie des...

[mehr]


08.03.2015

PM: Sushi für E.ON


Pressemitteilung zur Einladung der E.ON AG am 09.03.15: Regensburger E.ON AG Spitze zum Fukushima Gedenktag bei Sushi und Sake eingeladen- Einladung ausgeschlagen Diese Woche jährt sich der Beginn der weiterhin laufenden...

[mehr]


08.03.2015

Fachtagung: AKW Grafenrheinfeld Stilllegung 2015 – und dann?


Samstag, 09. Mai 2015, von 10:00 bis 17:00 Uhr, 97421 Schwei...

[mehr]


05.03.2015

Zähne zeigen gegen TTIP - Kein Freihandelsabkommen um jeden Preis!


Schreiben Sie jetzt Ihre Europa-Abgeordneten an und fordern Sie: Zähne zeigen gegen TTIP - Kein Freihandelsabkommen um jeden Preis! Schritt 1: Herkunft wählenSchritt 2: Abgeordnete auswählenMusterbrief bearbeiten, Absender...

[mehr]


27.02.2015

Vier Jahre nach Fukushima: Atomare Katastrophe und kein Ende - wegen Pfusch am Bau


Vier Jahre nach Fukushima Atomare Katastrophe und kein Ende - wegen Pfusch am Bau

[mehr]


25.02.2015

Heute vor 15 Jahren wurde das EEG verabschiedet


Heute vor 15 Jahren wurde das EEG verabschiedet Am 25. Februar 2000, also genau heute vor 15 Jahren, hat der Bundestag das bahnbrechende Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verabschiedet. Es hat sich zum weltweit erfolgreichsten...

[mehr]


23.02.2015

Fracking-Gegner gehen rechtlichen Weg


Liebe Abfracker! Bericht über unser Bündnis-Treffen am 20.02.2015 in Marktredwitz: Frankenpost | Fracking-Gegner gehen rechtlichen Weg Brigitte Artmann und ihre Mitstreiter befürchten...

[mehr]


22.02.2015

Belgien warnt - Grafenrheinfeld und Grohnde dringend untersuchen

Bildquelle: www.gruene-fichtelgebirge.de

Nachstehend das Schreiben von Brigitte Artmann, der Kreisvorsitzenden von Bündnis 90/ Die Grünen, KV Wunsiedel an den Bayer. Ministerpräsidenten, sowie ein Artikel aus der TAZ. Wir bedanken uns bei Brititte Artmann für ihr...

[mehr]


19.02.2015

BBU: Fracking-Recht droht zur Farce zu werden


Ergänzend zum "Heise-Bericht" vom 14.02.15 hier die 

[mehr]


18.02.2015

Mit "Aarhus" gegen Fracking


Mit "Aarhus" gegen Fracking Die BI...

[mehr]


13.02.2015

Unterstützung gesucht: MANIFEST für die Kündigung des EURATOM-Vertrages


Publiziert am 6. Februar 2015 von Dirk Seifert Österreichs “Plattform gegen Atomgefahren” (PLAGE) mit Unter...

[mehr]


13.02.2015

Jetzt unterzeichnen: Wir wollen keine 'Bad Bank' für AKW!


Ein dreister Plan: Die Stromkonzerne wollen ihre finanziellen Risiken für den Abriss der AKW und die Atommüll-Lagerung auf die Gesellschaft abwälzen, obwohl sie über Jahrzehnte Milliardengewinne mit dem Atomstrom gemacht...

[mehr]


08.02.2015

Netzausbau ist die mit Abstand günstigste Option


7. Februar 2015 Ohne mindestens eine neue Stromautobahn durch Bayern ist die Energiewende nicht zu schaffen. Der Bau neuer Gaskraftwerke ist auch nicht günstiger. Ein Gastbeitrag von Michael Sterner Michael Sterner ist...

[mehr]


07.02.2015

84-jährige Nonne und Anti-Atom-Aktivistin Megan Rice unter menschenunwürdigen Bedingungen im US-Gefängnis


20. Januar 2015 Beige ist das neue Schwarz für die inhaftierte Schwester Megan Rice, eine 84-jährige katholische Nonne und Anti-Atom-Aktivistin. Zusammen mit zwei weiteren älteren Aktivisten blamierten sie 2012 die US-Regierung....

[mehr]


06.02.2015

Atomskandal: Wie die Politik den Atomkonzernen den Weg zu Millionenklagen geebnet hat


05.02.15 | 09:28 Min. In seiner letzten Ausgabe hatte MONITOR aufgedeckt, wie ein von RWE bestellter Brief des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier dazu beigetragen hat, dass die Atomkonzerne heute rund 900...

[mehr]


02.02.2015

Atommüll-Alarm und Castor-Stopp: BUND nimmt Stellung zum Brunsbüttel-Urteil und den Konsequenzen


Atommülllagerung ohne Genehmigung. Nach dem Brunsbüttel-Urteil zum dortigen Castor-Zwischenlager braut sich was zusammen und am Montag tagt die Endlager-Kommission in Berlin. Auf deren Homepage ist gerade die Stellungnahme des...

[mehr]


30.01.2015

TTIP: Verbände warnen vor Senkung europäischer Standards und sehen Gefahren für den Arbeits-, Gesundheits-, Umwelt- und Verbraucherschutz sowie im Kultursektor


Berlin: Ein Zusammenschluss von Institutionen und Organisationen – darunter die Akademie der Künste, der Deutsche Kulturrat, der Deutsche Gewerkschaftsbund, die IG Metall und Verdi, der Verbraucherzentrale Bundesverband, der...

[mehr]


27.01.2015

[sfv] Kalium-Jodid Tabletten bei Atomunfällen


[sfv-rundmail] 27.01.2015

[mehr]


22.01.2015

Der Wärmespeicher der N-ERGIE in Nürnberg-Sandreuth


Nach der Inbetriebnahme des Biomasse-Heizkraftwerks im Jahr 2012 folgte mit dem Bau des Wärmespeichers am Kraftwerksstandort Nürnberg-Sandreuth ein weiteres innovatives Energieprojekt der N-ERGIE. Beginn für die rund...

[mehr]


19.01.2015

Wir fordern den Bau neuer und weniger gefährlicher Atommüll-Lager


Medienerklärung v. 17. Januar 2015 

[mehr]


18.01.2015

2.Treffen der Bürgerinitiativen zum Energiedialog


18.01.15 Bericht von Anita Dieminger Am Samstag den 17.01.15 fand um 13.00 Uhr in München das 2. Treffen der Bürgerinitiativen zum Energiedialog statt. Geladen hatte Frau Ministerin Aigner im Namen des Bay....

[mehr]


15.01.2015

Alle Atomkraftgegner brauchen .ausgestrahlt


Wir brauchen .ausgestrahlt als eine mutige Organisation, die uns hilft uns bundesweit zu vernetzen und gemeinsam den großen Atomkonzernen entgegenzutreten. Jetzt braucht .ausgestrahlt unsere Hilfe, daher leiten wir Euch hier...

[mehr]


03.12.2014

Übervolle Nasslager in den AKWs Gundremmingen


01.12.2014 In Gundremmingen sind die Abklingbecken randvoll. Dies zeigt eine Anfrage der Grünen. So lagern im Brennelementlagerbecken des Atomkraftwerks Gundremmingen, Block B (KGG B) 2224 bestrahlte Brennelemente. Im...

[mehr]


03.12.2014

Herr Gabriel, Kohlekraft abschalten! Hier unterzeichnen!


Trotz Energiewende: Jede zweite in Deutschland erzeugte Kilowattstunde Strom stammt aus der Verstromung von Kohle, zu Lasten von Klima und Gesundheit. Dabei können wir schon jetzt auf überflüssige Kohlekraftwerke verzichten....

[mehr]


03.12.2014

EU-Anfrage zum Atommüll in europäischen Meeren


Pressemitteilung 27.11.2014   Strahlende Weihnacht:

[mehr]


24.11.2014

Bitte unterstützt und verbreitet die Lingen-Resolution


Rund 60 Organisationen und Verbände fordern in Resolution: "AKW und Brennelementefabrik Lingen sofort stilllegen" Die Presseerklärung vom 26. November 2014 finden Sie hier:

[mehr]


22.11.2014

Bericht Energiedialog SCHWABEN


21.11.2014 Von: Anita Dieminger <Megatrasse-VG-Nordendorf(at)gmx.de> Energiedialog Schwaben in Augsburg Zum Energiedialog Schwaben hatten am 18. November 2014 die Lechwerke und die Handwerkskammer Schwaben in Augs...

[mehr]


22.11.2014

Neuplanung der Stromtrassen erfordert neues Energiekonzept für Deutschland und Bayern


BUND Naturschutz: dezentrale Stromerzeugung, Stromeinsparung und Windenergie sind kostengünstiger und umweltfreundlicher 23.10.2014 "Die Bayerische Staatsregierung setzt auf die zentralen...

[mehr]


13.11.2014

"Pro Windkraft" klagt gegen CSU-Beschluss


10H-Abstandsregelung Trotz massiver Proteste der Opposition hat die CSU mit ihrer absoluten Mehrheit die umstrittene 10-H-Abstandsregelung für Windräder beschlossen. Doch die Klagegemeinschaft „Pro Windkraft“ nimmt das nicht so...

[mehr]


13.11.2014

Schrottmeiler Dukovany vom Netz!


Dukovany 1 ist Tschechiens ältestes Atomkraftwerk (AKW), ein 30 Jahre alter Schrottmeiler sowjetischer Bauart. Eigentlich sollte Dukovany 1 Ende 2015 vom Netz gehen, doch jetzt soll die Laufzeit auf 50 bis 60 Jahre erhöht...

[mehr]


11.11.2014

Vattenfall verklagt uns alle!


Liebe Freunde, das Energieunternehmen&...

[mehr]


10.11.2014

CSU will die Windkraft mit aller Kraft verhindern


Pressemitteilung Oktober 2014 Seehofers 10-H-Regelung soll bereits ab Mitte November gelten. Klimawandel? So ein Schmarrn, scheint das Leitmotiv der Bayerischen Staatsregierung und der CSU-Fraktion zu sein, wenn es um die...

[mehr]


31.10.2014

Vortragsfolien: BAAK-Seminar 2014


BAAK-Herbstseminar 2014: "Die Energiewende auf den Punkt bringen" Vortrag: Speicherausbau oder Netzausbau? Wie die Kapitalströme absichtlich in die falsche Richtung gelenkt werden    Referent: Wolf v....

[mehr]


30.10.2014

.... auf andere Gedanken bringen.


Heute hatte ich zwischen viel doofer Arbeit Zeit, um ihn mir anzusehen. Er scheint mir extrem gut geschrieben. Bietet sich an, daraus eine Lesung zu kreieren. Aber seht selbst:

[mehr]


30.10.2014

Tschernobyl. Fukushima. Gundremmingen. - Preview.


Vorschaufilm Ein Film über große Politik und strahlende Schweine.Ein (Heimat)-Film.

[mehr]


30.10.2014

SOKO-Atom-Müll-Alarm Tatort Mitterteich 25.10.2014


Bundesweite Atommüllalarm-Wochen: 

[mehr]


27.10.2014

E-Petition: Ausbau Dukovany stoppen!


Stoppt den Risikobetrieb des AKW Dukovany an unserer Grenze! Ohne das AKW Dukovany an unserer Grenze werden Österreich und ganz Europa ein Stück sicherer. Jetzt Petition unterzeichnen!

[mehr]


14.10.2014

Vereinsgründung: "Energiewende ER(H)langen"


Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Interessierte unseres neuen Vereins "Energiewende ER(H)langen"! Nach knapp vier Jahren Arbeit und Kommunikation als Initiative "Energiewende ER(H)langen" wurde am...

[mehr]


08.10.2014

EU Kommission wird Atomausbau über Strompreis genehmigen


Liebe Stromtrassen-GegnerInnen im Fichtelgebirge und weiter weg. Unten angefügter Artikel von Reuters kam gestern (3.10.14) aus Brüssel.  Die EU Kommission...

[mehr]


05.10.2014

Kazuhiko Kobayashi: Aktueller Anti-Atom-Vortragsterminplan 2014


Meine lieben Freundinnen und Freunde! =============================== (1) Meine Anti-Atom-Vortragstour 2014 =============================== Vorab bedanke ich mich bei all denjenigen von Euch, die aus Eurer Solidarität für...

[mehr]


30.09.2014

Symbolisch: Atommülllager am Marktplatz


SCHWEINFURT, 28.09.2014 Symbolisch: Atommülllager am Marktplatz Wohin mit dem Atommüll? Aktionsbündnis will Bürger für die Problematik sensibilisieren.

[mehr]


29.09.2014

Ankündigung zur Gründung einer Europäischen Energieplattform für die Ukraine


Ergebnisse der euroSEF am 26.09.2014 in Brüssel Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Auf dem European Energy Security Forum euroSEF wurde überraschend die Gründung einer Europäischen Energieplattform für die Ukraine angekündigt....

[mehr]


14.09.2014

Geschäfte mit der Massenvernichtung – U-Boote für Israel


IPPNW-Pressemitteilung vom 10.9.2014 Im Rahmen der Kampagne "Atomwaffen - ein Bombengeschäft" protestiert die ärztliche Friedensorganisation IPPNW mit anderen Friedens- und Umweltgruppen gegen die Finanzierung von...

[mehr]


12.09.2014

Deutschlands Energiewende und Polens Einstieg in die Kernenergie?


Binationale Fachveranstaltungen in Berlin und Stettin

[mehr]


10.09.2014

Der Atommüllreport ist jetzt online


Quelle: www.atommuellreport.de ÜBER UNS

[mehr]


24.08.2014

Kazuhiko Kobayashi aus Tokyo bittet Euch um Spenden


Kazuhiko Kobayashi aus Tokyo: Einiges zu meiner eigenen Person 2014-8 Spendenbitte für die...

[mehr]


17.08.2014

Indigene Völker brauchen die Energiewende in Deutschland für ihr Überleben


Ihr Lieben,hier kommt ein sehr guter Aufruf von einem Mitstreiter für die Energiewende, der die weltweiten Energie-Zusammenhänge klar darstellt! Wie ich vor einigen Wochen erfahren habe, gibt es ein geheimes Handelsabkommen...

[mehr]


05.08.2014

"Es reicht, das Maß ist voll!"

Bildquelle: Campact Juni 2014

>>>>>>Empört Euch!<<<<<< Aufruf zum bürgerlichen Ungehorsam Diese Energiepolitik ist nicht mehr verantwortbar! Hier finden Sie den persönlichen Aufruf von Ernst Schrimpff

[mehr]


05.08.2014

Herbstkampagne: Atommuell-Alarm


Zusammenfassende Informationen zur Herbstkampagne: Atommuell-Alarm Atommüll-Alarm geht in pole position E-Mail von: Silke Westphal westphal(at)ag-schacht-konrad.de

[mehr]


31.07.2014

Aufruf zum Aufwachen - Dr. Ruediger Dahlke


Ruediger Dahlke ruft zum Aufwachen auf: Über Politik, Fracking, TTip, Chemtrails und Verschwöhrungstheorien. Quelle: www.lebeblog.de

[mehr]


31.07.2014

57. Leben mit der Energiewende TV mit Christina Hacker vom Umweltinstitut München


Veröffentlicht am 30.07.2014 Der Staat soll die Atomkraftwerke übernehmen , den Abbau und die Endlagerung des Atommülls organisieren. Dafür möchte die Industrie 30 Milliarden € in einen Fond einzahlen, obwohl man heute schon...

[mehr]


28.07.2014

MELDUNGEN VON KAZUHIKO KOBAYASHI AUS TOKYO


Betr. Rundschreiben an meine Freundinnen und Freunde

[mehr]


19.07.2014

Wir handeln für die Zukunft


19.07.14 von Cornelia Stadler Das kleine Dorf Wilpoltsried ist ein Vorbild für nachhaltiges Leben. Das Panorama der Tannheimer Berge im Süden, Wiesen im satten Grün, sanft drein blickende Kühe. Eine bayerische...

[mehr]


09.07.2014

Aufruf: Tag X in Gronau


09.07.14Newsletter des Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen, SOFA (Sofortiger Atomausstieg) Liebe Freundinnen und Freunde,schon bald soll in Gronau ein neues riesiges Atommülllager für 60 000 Tonnen Uranoxid in Betrieb...

[mehr]


13.06.2014

Petition: Fracking gesetzlich verbieten – Ausgfrackt is!


Das Bündnis Weidener Becken gegen Fracking hat sich formiert - wir nennen uns Abgefrackt - Bündnis Weidener Becken gegen FrackingAbgefrackt – Bündnis Weidener Becken gegen Fracking hat eine e-Petition...

[mehr]


03.06.2014

Initiativgruppe für Bündnis „100% Erneuerbare Energien Bayern“


Initiativgruppe für Bündnis „100% Erneuerbare Energien Bayern“ sieht Klimaschutz und Energiewende durch EEG 2014 und Länderöffnungsklausel bzw. 10H gefährdet. Quelle und mehr: www.energiewende-erlangen.de...

[mehr]


08.05.2014

MÜTTER GEGEN ATOMKRAFT e.V. zur Europawahl: 10 Fragen zu Euratom


Wir stellen 10 Fragen zu Euratom an die Spitzenkandidaten zur Europawahl von SPD, CDU, CSU und Bündnis 90/Die Grünen. 10 Fragen zu Euratom an die Spitzenbewerber für das Europaparlament Setzen Sie sich für den Ausstieg aus der...

[mehr]


01.05.2014

Brandenburg verheizt seine Dörfer


Lebendige Dörfer für klimaschädliche Braunkohle wegzubaggern war schon vor zwanzig Jahren völlig überflüssig. Doch in Brandenburg haben Politiker ihre Versprechen gebrochen und setzen bis heute auf neue Tagebaue. Die Menschen in...

[mehr]


16.04.2014

Aufruf zur Großdemo am Sa den 10.5.14 in Berlin


Wir wollen die Energiewende nicht kentern lassen! Zur Großdemo in Berlin haben die Büfas Landshut und Regensburg wieder einen Bus organisiert. Noch vor kurzem kritisierten einige Politiker den Zeitplan für den Atomausstieg und...

[mehr]


01.04.2014

Grafenrheinfeld geht Ende Mai 2015 vom Netz


E.ON will das Atomkraftwerk sieben Monate früher als geplant abschalten. Große Erleichterung in der Region rund um Schweinfurt.Der Energiekonzern E.ON will das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld (Lkr. Schweinfurt) bereits Ende Mai...

[mehr]


25.03.2014

Kein Problem: AKW Grafenrheinfeld kann ab Frühjahr 2015 vom Netz!


25. März 2014 Laut Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ist die Abschaltung des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld im Frühjahr 2015 kein Problem. Es entstehe keine Versorgungslücke, und ein Ersatzkraftwerk sei nicht nötig....

[mehr]


21.03.2014

Bündnis demonstriert für Windräder


Umweltschützer und Opposition schlagen Alarm: Die Staatsregierung gefährde mit ihrer „Blockadepolitik“ die Energiewende. Sie fürchten eine Rückkehr zu Kohle- und Atomstrom – und demonstrieren am Samstag in München. von angelo...

[mehr]


12.03.2014

Zusammenfassung BAAK-Diskussion: Stromtrasse


Zusammenfassung aus Sicht von .ausgestrahlt, des Schweinfurter Aktions-Bündnis gegen Atomkraft! und BN von Edo Günther Specher Bayern Allianz für Atomausstieg und Klimaschutz Am 06.03.14 wurde in Schweinfurt eine Studie...

[mehr]


12.03.2014

Kazuhiko Kobayashi: Der Tag der 2 Katastrophen


Gestern vor 3 Jahren war der Tag der 2 Katastrophen, die viele unschuldige Menschen in die unerwartete Lebensnot getrieben haben. Der Tag von den 2 Katastrophen, von denen die eine von der Naturgewalt, die andere von der...

[mehr]


09.03.2014

3 Jahre Fukushima - eine vorläufige Bilanz mit Heinz Smital von Greenpeace


Am kommenden Dienstag, den 11. März wird es genau 3 Jahre her sein, als 2011 ein Erdbeben und ein Tsunami die Atomkatastrophe von Fukushima auslösten. Zu diesem Anlass haben wir den Atomexperten von Greenpeace Deutschland, Heinz...

[mehr]


28.02.2014

Jetzt einwenden: Kein tschechisches Atomenergie-Konzept!


Liebe Freundinnen und Freunde des Umweltinstitut München, Tschechien hat ein neues Energiekonzept entwickelt und plant einen drastischen Ausbau der Atomkraft statt erneuerbarer Energien als Ersatz für die Kohle. Dies bedeutet...

[mehr]


26.02.2014

Kernkraftwerk - Entscheidung in Grafenrheinfeld (Lkr. SW)


24.02.2014, 17:30 Uhr, Das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld wird zum 31.12.2015 stillgelegt. Nun ist auch klar: Es soll danach einen Rückbau der Anlage geben. Das teilte der Betreiber E.ON mit. Moderation: Karin Schubert, Rika...

[mehr]


26.02.2014

Keine Notwendigkeit für neue Stromautobahn im Osten Bayerns


BUND Naturschutz und Bürgerinitiativen begründen ihren Widerstand und fordern politische Weichenstellung für Atomausstieg und Energiewende von Unten Der Norden Bayerns wehrt sich gegen die geplante...

[mehr]


13.02.2014

Der Kampf um Grafenrheinfeld beginnt - mach mit!


Liebe Freundinnen und Freunde,laut Atomgesetz soll in dieser Legislaturperiode nur ein einziger der neunnoch laufenden Reaktoren abgeschaltet werden: das AKW Grafenrheinfeld beiSchweinfurt Ende 2015. Das ist an sich schon schlimm...

[mehr]


06.02.2014

Unterstützung des Demo Aufrufes durch die Bayern-Allianz


Hallo liebe Mitstreiter, die Bayern Allianz für Atomausstieg und Klimaschutz unterstützt mit allen Kräften die Demos am 22.03.2014 und am 10.05.2014. Die Mitstreiter sind der Homepage der BAAK zu entnehmen:

[mehr]


06.02.2014

Bitte um Unterstuetzung: Energiewende-Demos im März und Mai


Liebe MitstreiterInnen der BayernAllianz,der Frontalangriff der neuen Regierung auf die Energiewende erfordert unsere Gegenwehr: Deshalb werden wir am 22. März und am 10. Mai erneut für einen echten  Atomausstieg und eine...

[mehr]


06.02.2014

Grafenrheinfeld abschalten - lieber heute als morgen!


Was Du noch tun kannst: Mit Deiner Unterschrift fordern: Lieber heute abschalten als morgen!Freundi...

[mehr]


05.02.2014

Vorbilder: „Dann musste ich Stellung beziehen“


Petra Filbeck, 45, Friseurmeisterin, streitet mit den BürgerInnen für Atomausstieg Regensburg für den Ausbau der erneuerbaren Energien und das Abschalten nicht nur der bayerischen AKW. Quelle: .ausgestrahlt.de

[mehr]


24.01.2014

Bayern braucht kein neues Gaskraftwerk


Stand: 18.12.2013Abfuhr für Aigner Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hatte Anfang der Woche gefordert, als Reserve für das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld (Lkr. Schweinfurt) ein neues Gaskraftwerk in Bayern bauen zu lassen. Die...

[mehr]


17.01.2014

Neue Mauern für das Gundremminger Atommüll-Lager heimlich genehmigt


17. Januar 2014 Quelle: www.contratom.de Sowohl das AKW Gundremmingen wie die Genehmigungsbehörde Bundesamt für Strahlenschutz haben verheimlicht, dass per 7. Januar 14 die atomrechtliche Genehmigung für den Bau neuer Mauern am...

[mehr]


30.12.2013

„Viele denken wieder, der Ausstieg sei gelaufen“


Quelle: www.ausgestrahlt.de Harald Oelschlegel, 52, Informatiker, kämpfte gegen die WAA in Wackersdorf und stellt mit dem Nürnberger Energiewendebündnis (EWB) schon seit 20 Jahren die Weichen für Ökostrom Wir hatten ja das...

[mehr]


12.12.2013

Atommüll Gundremmingen - Sie wissen nicht wohin


09.12.2013 Quelle: www.christine-kamm.de Die Landtagsanfrage von Christine Kamm brachte es jetzt ans Licht: Die Hälfte des in den zwei Gundremminger Atomreaktoren seit Betriebsbeginn im Jahr 1984 erzeugten hochradioaktiven...

[mehr]


02.12.2013

SPD: Die Kohlepartei


Liebe Umwelt- und Gesundheitsfreundinnen und – freunde! Heute steht im Spiegel (leider nicht online, deshalb unten eine Teilabschrift), wie der Atom- und Kohlekonzern RWE auch im Namen von EON und Vattenfall mit dienstbereiten...

[mehr]


20.11.2013

Pass bloss auf ! Bundesweite Luftaballonaktion zum Thema Katastrophenschutz


Aufruf:Mit dieser Aktion untersuchen wir, wie sich radioaktive Stoffe bei einer großen Reaktorkatastrophe ausbreiten würden. Aus fachlichen Untersuchungen und Erfahrungen wissen wir, dass die Ausbreitung viele hundert Kilometer...

[mehr]


18.09.2013

Atomausstieg bedroht & Energiewende gefährdet


seit der Landtagswahl in Bayern ist klar, es droht ein harter Roll Back in der Energiepolitik durch die mögliche Wiederwahl von Schwarz-Gelb. Das würde heißen: Neue Laufzeitverlängerung der deutschen AKWs, weiterer Zubau von...

[mehr]


16.09.2013

Japan: Alle AKW vom Netz


Matthias Weyland —  15. September 2013 Heute letzter in Betrieb befindlicher Reaktor heruntergefahren. Fukushima nicht unter Kontrolle: Tunnel voll radioaktivem Wasser, Dampf über AKW. Quelle:...

[mehr]


15.09.2013

F.D.P. unter 5 % - Für die Energiewende


Frank Farenski Veröffentlicht am 15.09.2013 Quelle: www.youtube.com (Dauer: 1:48 Std.) Initiative für politische Qualität. Herzlich willkommen bei unserer Initiative!Wir brauchen mehr Qualität im politischen Betrie...

[mehr]


15.09.2013

Nur noch bis 17.9.2013: "Opa ohne Lobby"


Ihre Einwendung - Ihr Unterschrift zählt. Helfen Sie mit Ihrer Unterschrift, das Planverfahren zu stoppen, schließen Sie sich auch der Stellungnahme von Umweltorganisationen und mittelständischer Unternehmen an, um der Politik...

[mehr]


15.09.2013

Fabrikationsfehler? Massenprüfung für europäische Reaktorkessel angeordnet


14. September 2013 Quelle: www.contratom.de _________________________________________________________________________________________ Wer würde die Atomkraftwerke überprüfen?

[mehr]


12.09.2013

Japan und die Atompolitik, die über die Leichen geht!!


zu den jüngsten Lecks-Ereignissen um Fukushima 12.09.13 per E-Mail aus Tokyo Niemand weiß, was in der Wirklichkeit tagtäglich dort passiert, weil die macht-und geldsüchtigen Politiker, die obersten Staatsbeamten, der Stromkonzern...

[mehr]


10.09.2013

Wieder Mahnwache des Schweinfurter Anti-Atom-Bündnisses


SCHWEINFURT Publiziert: 10.09.2013 Umfrage zeigt: Mehrheit will Energiewende Quelle: www.mainpost.de/regional/schweinfurt/ „Reißbrettmaßnahmen, die mit der Situation im Ernstfall nicht viel zu tun haben“. Babs ...

[mehr]


04.09.2013

Atommüll-Konferenz: Absage an Endlager-Kommission


Quelle: www.ag-schacht-konrad.de Nach Auffassung der TeilnehmerInnen der Atommüllkonferenz, die am Samstag, dem 31. August in Kassel stattfand, sollten die für Umweltverbände vorgesehenen Plätze in der Endlager-Komm...

[mehr]


02.09.2013

Fukushima und kein Ende in Sicht … höchste Gefahr vom Brennstofftauchbecken in Unit 4


Quelle: www.biwaanaa.de Weidener Bürgerinititative gegen die Errichtung einer atomaren Wiederaufarbeitungsanlage und sonstiger atomarer Anlagen e.V.

[mehr]


29.08.2013

Medienerklärung v. 29.8.13: Genehmigung für das Zwischenlager Brunsbüttel rechtswidrig - Sensationellem Urteil folgt weit reichende Begründung


Am 19.6.13 hat das Oberverwaltungsgericht Schleswig entschieden: Die Genehmigung des Zwischenlagers Brunsbüttel wird aufgehoben. In der jetzt uns vorliegenden Begründung macht sich das Gericht unsere Sorgen zu Eigen, dass durch...

[mehr]


27.08.2013

STOPPEN WIR DEN ÖKOZID IN EUROPA


Umweltzerstörung hat einen Namen: Ökozid Ökozid ist ein Verbrechen und sollte neben Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Kriegsverbrechen und Verbrechen der Aggression in die internationale Liste der Verbrechen gegen...

[mehr]


26.08.2013

Sätze zum Beginn der Woche 1. Haltet den Dieb, sagen die Diebe 2. Oberverwaltungsgericht sieht die Gefahren der Atommüll-Lagerung ähnlich wie wir 3. Atomausweitung in USA abgesagt


Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freundinnen und Freunde! 1. Haltet den Dieb, sagen die DiebeDie Stromkonzerne verteuern unnötig unseren Strom, beklagen dann im Zusammenspiel mit IHKs wie der in Schwaben die teuren...

[mehr]


18.08.2013

RWE, E.On und Co. drohen schon lange mit Abschaltungen, endlich machen sie ernst


Quelle: www.sonnenseite.com + 18.08.2013 + Während konservative Medien panisch vor dem Blackout warnen, ist die viel wichtigere Frage, wann machen Terium und Teyssen ihre Drohungen endlich wahr. Seit Wochen und Monaten laufen...

[mehr]


17.08.2013

Frankfurter Rundschau berichtet zutreffend


Liebe Freundinnen und Freunde, die Frankfurter Rundschau hat heute zutreffend über den Schaden im Gundremminger Block B berichtet. 16.8.13  http://www.fr-online.de/politik/zwischenfall-in-akw-gundremmingen...

[mehr]


16.08.2013

Stoppt Temelin: Ein neuer BAAK-Partner stellt sich vor.


Wer steckt hinter dem neuen BAAK-Partner?Was macht die BI Stoppt Temelin?Aufnahme einer/s neuen PartnerIn:Gemäß der BAAK-Regularien wird dann beim nächsten Treffen der BAAK am 17.10. in Nürnberg offiziell über die Aufnahme als...

[mehr]


16.08.2013

Atomkraftwerke rechnen sich nicht mehr


Quelle: www.sonnenseite.com + 16.08.2013 + Atomkraftwerke rechnen sich für Stromkonzerne nicht mehr. AKW statt Gaskraftwerke stilllegen. Die schönste Nachricht seit Jahren: Die Atomkraftwerke in Deutschland lohnen sich für die...

[mehr]


15.08.2013

Ein BR-Portrait: Brigitte Artmann - Nie wieder Fukushima


Ein Beitrag von: Lorenz Storch Stand: 11.03.2013 Brigitte Artmann ist die Front-Frau der Anti-Temelin-Bewegung in Nordostbayern. Einfallsreich und hartnäckig organisiert sie den Widerstand gegen den ihrer Meinung nach unsicheren...

[mehr]


07.08.2013

Bundeswirtschaftminister Rösler muss Einflussnahme der Autolobby auf Klimaschutzverordnung offenbaren


6. August 2013, Quelle: www.greenpeace-magazin.de Berlin (Deutsche Umwelthilfe) – Mächtige Industrielobbys in Deutschland können sich in Zukunft nicht mehr darauf verlassen, dass Details ihrer Einflussname auf die...

[mehr]


06.08.2013

Nachlese des BAAK-Tagestreffen 2013 in Regensburg


Die Bayern Allianz für Atomausstieg und Klimaschutz hat sich am Samstag den 27.07.13 in Regensburg getroffen. Informations- und Diskussionsveranstaltung der Bayern-Allianz für Atomausstieg und Klimaschutz: "100%...

[mehr]


05.08.2013

[Beb-Neuigkeiten] Millionen-Gebot für das Stromnetz: Helfen Sie mit?


BürgerEnergie Berlin | NetzNewsletter Berlin, 2. August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde der BürgerEnergie Berlin, wir machen es kurz: Im Herbst geht es in die erste richtig heiße Phase in der Auseinandersetzung um das...

[mehr]


04.08.2013

Aussagen zweier beamteter Sicherheitsexperten


___________________________________________________________________________________________________Passend zu dieser Mail auch ein Radiobeitrag (11 min.) mit Raimund Kamm:Quelle:...

[mehr]


04.08.2013

Medienerklärung v. 12.7.13: "Wir müssen weiter gegen das uns bedrohende AKW Gundremmingen kämpfen"


___________________________________________________________________________________________________Passend zu dieser Mail auch ein Radiobeitrag (10 min.) mit Raimund Kamm:Quelle:...

[mehr]


03.08.2013

Radio: ASSE II - Verfüllung der 750-m-Sohle stoppen!


Zum Radiobeitrag: www.freie-radios.net Tim Thaler sprach mit Peter Dickel  (Pressesprecher) AG Schacht Konrad darüber. Mehr zum Thema ASSE II finden Sie unter

[mehr]


04.07.2013

Atomunfall möglich - Evakuierung kläglich


Quelle: www.nuclear-free.com Auch in einem stillgelegten Atomkraftwerk und in einem Atommüllzwischenlager oder in der Atomanreicherungsanlage Gronau kann ein Atomunfall passieren. Aus dieser Sorge heraus haben wir den...

[mehr]


28.06.2013

Offener Brief an Ministerpräsident Seehofer


Quelle: www.solarinitiativen.de Von heide.schmidt-schuh am Donnerstag, Juni 27, 2013 Betrifft: Ihre Zusage zum 10-fachem Abstand von W...

[mehr]


26.06.2013

Jetzt red i: Gegen Leistungserhöhung AKW Gundremmingen


Zum Video: Bayerisches Fernsehenhttp://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/jetzt-red-i/jetzt-red-i-schwabmuenchen-gundremmingen-100.html

[mehr]


21.06.2013

Medienerklärung v. 21.6.2013: Bayerns Umweltministerium bestätigt:


Medienerklärung v. 21.6.2013 Bayerns Umweltministerium bestätigt:In Gundremmingen soll die Leistung jedes Siedewasserreaktors um 160.000 Kilowatt vergrößert werden Bayerns Umweltministeri...

[mehr]


20.06.2013

Medienerklärung v. 20.6.13: Brunsbüttel-Urteil muss Folgen auch für Bayerns Zwischenlager haben


Medienerklärung v. 20.6.13  Brunsbüttel-Urteil muss Folgen auch fürDeutschlands größtes Atommüll-Lager haben Das bahnbrechende Urteil des Oberverwaltungsgerichts Schl...

[mehr]


20.06.2013

1. Radiosendung heute Abend und auch im Internet 2. Erfreuliches Urteil: Zwischenlager rechtswidrig 3. Durch Torpedieren des Windkraftausbaus soll in Bayern die Energiewende aufgehalten werden


Liebe Freundinnen und Freunde! Im Moment überschlagen sich Ereignisse 1. Heute Abend im Radio, Bayern 2 Bayern 2Heute, 19.06.2013 21:03 bis 22:00 Uhr

[mehr]


14.06.2013

AKW Gundremmingen: Petition übergeben


Rund 6700 Bürger haben sich im Rahmen einer Petition, die auch der BN unterstützt hatte, dagegen ausgesprochen, die Stromproduktion im AKW Gundremmingen zu erhöhen. Am 12. Juni übergaben Vertreter der im Schwaben-Energierat...

[mehr]


14.06.2013

Petition: Atommüll-Alarm ein voller Erfolg


Die Aktion „Atommüll-Alarm“ war mit über 6.000 Unterschriften ein voller Erfolg.Lesen Sie hier weiter:

[mehr]


02.06.2013

Atomausstieg 2022? Da kann noch viel passieren


Aktionswoche Katastrophenschutz 8. bis 15. Juni 2013Quelle: www.ausgestrahlt.de 8. bis 15. Juni...

[mehr]


02.06.2013

1. Klimaschutz 2. Petition gegen die Genehmigung der Atomausweitung in Gundremmingen 3. Global Wind Day mit Besichtung einer WKA-Baustelle und evtl. für "Unsere Energiewende" kurz und fein in Augsburg demonstrieren


Liebe FORUM-Mitglieder, 1. Für den Klimaschutz den europäischen Emissionshandel sanieren Wie wichtig das ist, zeigen vorgestern von der EU veröffentlichte CO2-Zahlen aus 2012:

[mehr]


30.05.2013

“Forum Standortauswahlgesetz”: Eine Beteiligungs-Farce

Jochen Stay

Jochen Stay —  29. Mai 2013 — 1 KommentarQuelle:

[mehr]


24.05.2013

Umweltverbände fordern neues Gesetz zur Endlagersuche


24.05.2013: Presseerklärung von .ausgestrahlt, BUND und GreenpeaceQuelle: www.ausgestrahlt.de Bürger müssen bei der Lagerung von Atommüll mitreden Bei der Suche nach einem Endlager für hochradioaktiven Atommüll in...

[mehr]


17.05.2013

Medienerklärung v. 17.5.13: Bürgerinitiative: Die oberirdische Atommüll-Lagerung ist viel zu gefährlich - ernsthaft unterirdisches Endlager suchen!


Medienerklärung v. 17.5.13 In Gundremmingen lagert Deutschlands meister Atommüll Bürgerinitiative: Die oberirdische Atommüll-Lagerung

[mehr]


10.05.2013

Atom- und Klimagefahren eindämmen!


Liebe Freundinnen und Freunde im FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager und für eine verantwortbare Energiepolitik e.V.! Heute Abend werden wir uns in Dillingen zur Jahreshauptversammlung 2013 treffen....

[mehr]


07.05.2013

Medienmitteilung v. 7.5.13: Bürgerinitiative FORUM lädt zur Jahreshauptversammlung


Medienmitteilung v. 7.5.13 Bürgerinitiative FORUM lädt zur Jahreshauptversammlung Schlechte Aussichten – und dennoch

[mehr]


03.05.2013

Pressemitteilung 3. Mai: Blackout des Monats April


Pressemitteilung, 03. Mai 2013 Blackout des Monats April geht an Dr. Philipp Rösler, Bundeswirtschaftminister

[mehr]


03.05.2013

Medienmitteilung v. 3. Mai 2013 Regierungserklärung vor 30 Jahren: "Die Entsorgung muß und wird zügig verwirklicht werden"


Medienmitteilung v. 3. Mai 2013 Zur Mahnung – Regierungserklärung vor 30 Jahren: „Die Entsorgung muß und wird zügig verwirklich...

[mehr]


29.04.2013

Eilmeldung: Blockade des AKW Neckarwestheim


Quelle: Aktionsbündnis CASTOR-Widerstand Neckarwestheim Seit den frühen Morgenstunden ist die  Zufahrt des Atomkraftwerk Neckarwestheim blockiert. Mehrere Menschen haben sich mit sechs Meter hohen Tripods (Dreibeinen) in...

[mehr]


24.04.2013

Petition: Atommüll-Alarm!!! ES FEHLEN NOCH 2000 Unterschriften!!!!!!!


Überall im Land liegt Atommüll herum. An Atomkraftwerken. In Zwischenlagern. In Forschungseinrichtungen. In der Asse II und in Morsleben ist die Endlagerung schon mal schiefgegangen. In Gorleben darf sich das nicht wiederholen....

[mehr]


18.04.2013

Radiobeitrag: Jahrestag GAU in Tschernobyl: Anti-Atom-Demo gegen das AKW Grafenrheinfeld


Quelle: www.radio-z.net Zwei große Anti-AKW-Demonstrationen wird es am kommenden Sonntag zum 27. Jahrestag des GAUs in Tschernobyl geben. Im Norden wird beim...

[mehr]