Sonnenwende

12. Mai 2017. Energie. Von Michael Bauchmüller Solarworld ist pleite und es ist eine traurige Ironie, dass die deutsche Industrie vom Siegeszug der Sonnenenergie nun so gar nichts hat. Denn ohne Solarworld und die anderen Firmen wären die Solarmodule erst gar nicht so billig geworden. Jetzt frisst auch diese Revolution ihre Anführer. Gesiegt hat Frank Asbeck. Gesiegt, gesiegt, gesiegt. Der Gründer des Bonner Konzerns Solarworld zählte zu denen, die erst […]

Lesen Sie mehr.....

Statement zum Betreiberwechsel von Asse II

Wolfenbüttel, 12.05.2017 Asse II-Koordinationskreis (A2K) zur Übernahme der Schachtanlage Asse II durch die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE): Begleitstrecken zu den Atommüllkammern auffahren! Betreiber der Schachtanlage Asse II muss Atommüll trocken halten! Der Asse II-Koordinationskreis grüßt den neuen Betreiber der Schachtanlage Asse II, die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) und in deren Geschäftsführung Frau Ursula Heinen-Esser, Herrn Dr. Ewold Seeba und Herrn Dr. Hans-Albert Lennartz. …. Darüber hinaus fordert der Asse II-Koordinationskreis […]

Lesen Sie mehr.....

Mieterstromförderung: Mogelpackung als Wahlkampfkosmetik?

03.05.2017, Rainer Doemen: Mieterstromförderung: Mogelpackung als Wahlkampfkosmetik? Der Regierungsentwurf des Gesetzes zur Förderung von Mieterstrom beginnt mit den Worten: „Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie kann nur gelingen, wenn eine große Vielzahl von Personen und Unternehmen mitwirkt“. Die nachfolgenden Ausführungen beleuchten Teilaspekte des Gesetzentwurfs und messen ihn an seiner Zielsetzung. Daraus ergeben sich Gedanken, die aus der Mitte des Bundestages in das Gesetzgebungsverfahren eingebracht werden sollten. … Mieterstromförderung läuft […]

Lesen Sie mehr.....

Bericht: Trommeln gegen Temelin

18. April 2017 12:50 Atomkraftgegner machten in Waidhaus auch in diesem Jahr wieder lautstark auf die Gefahren von Atomkraft aufmerksam. Bei der Aktion „Trommeln gegen Temelin“ möchte man auf das marode Atomkraftwerk Temelin I kurz hinter der tschechischen Grenze aufmerksam machen. Ziel der Bürgerinitiative „STOPPT TEMELIN“ ist die Abschaltung des gefährlichen Kraftwerks. Als Unterstützung der Trommler, sprach auch die Landesvorsitzende der Grünen Sigi Hagl in Waidhaus. (ac) Quelle und Video […]

Lesen Sie mehr.....