ENDE GELÄNDE: Soli-Erklärung 2019

Die BAAK gehört zu den UNTERZEICHNER*INNEN Soli-Erklärung 2019 AKTION IN DER LAUSITZ 2019: Anti-Kohle-Proteste im November 2019 in der Lausitz: Wir sind solidarisch! Die Regierungen dieser Welt haben in Paris beschlossen: Der Großteil der fossilen Energien muss im Boden bleiben. Denn die Verbrennung von Kohle, Öl und Gas ist die Hauptursache der globalen Klimakrise. Sie verursacht Dürre und Hunger, Artensterben, Wetterextreme und Überflutungen. Millionen Menschen, besonders im Globalen Süden, bedroht der […]

Lesen Sie mehr.....

Tokyo 2020 – The Radioactive Olympics

Die radioaktiven Olympischen Spiele Japan lädt die Sportler der Welt zu sich ein: 2020 sollen die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio stattfinden. Wir hoffen auf friedliche und faire Spiele. Gleichzeitig sind wir besorgt, denn auch in der Hauptstadt der Präfektur Fukushima sind olympische Wettkämpfe geplant: Baseball und Softball-Spiele sollen in Fukushima Stadt ausgetragen werden – 50 km vom havarierten Atomkraftwerk Fukushima Dai-ichi entfernt. 2011 kam es dort zu einem […]

Lesen Sie mehr.....

Stanislaw Tillich: Sachsens Ex-Regierungschef wird Mibrag-Aufsichtsratschef

24.09.2019  Der ehemalige sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat einen neuen Job. Der CDU-Politiker wird Aufsichtsratschef des Kohlekonzerns Mibrag. Überraschung beim Braunkohlekonzern Mibrag: Sachsens ehemaliger Ministerpräsident, Stanislaw Tillich (CDU), wird Aufsichtsratschef des Konzerns. Der 60-Jährige löst den bisherigen Vorsitzenden Wilhelm Beermann ab, der dem Gremium seit 2001 vorstand. Tillich war in Sachsen unter anderem Minister für Umwelt und Landwirtschaft, Finanzminister und bis 2017 Ministerpräsident. […] Quelle und ganzer Artikel: www.spiegel.de

Lesen Sie mehr.....

Klimaschutzprogramm 2030 – Stellungnahme des Solarverband Bayern e.V

Ein Überblick Der Klimawandel ist eine große globale Herausforderung. Deutschland trägt als eine führende Industrienation eine besondere Verantwortung. Dabei geht es um die Bewahrung unserer Lebensgrundlagen, um unsere gemeinsame Zukunft und die unserer Kinder. Diese Verantwortung werden wir fair verteilen und wir haben einen Plan – das Klimaschutzprogramm 2030. Quelle, Eckpunkte und gesamten Beitrag: www.bundesregierung.de „Politik ist das was möglich ist“ Pressestatement von Kanzlerin Merkel zum Beschluss des Klimaschutzprogramms 2030   […]

Lesen Sie mehr.....

Fukushima-Katastrophe: Gericht spricht Tepco-Manager frei

19.09.2019 Von Bernd Musch-Borowska, ARD-Studio Neu-Delhi „Man könne kein Atomkraftwerk betreiben, wenn man jede Möglichkeit eines Tsunamis in Betracht ziehen und alle Vorkehrungen für solche Fälle treffen müsse, sagte der Vorsitzende Richter Kenichi Nagafuchi zur Begründung.„ Achteinhalb Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima sind drei frühere Topmanager des Kraftwerkbetreibers Tepco in einem Strafprozess freigesprochen worden. Ihnen war Fahrlässigkeit mit Todesfolge vorgeworfen worden. Nicht schuldig lautete das Urteil des Gerichts in […]

Lesen Sie mehr.....