#FridaysForFuture: Tausende Schüler demonstrieren in Ostbayern

08.02.2019 Unter dem Motto FridaysForFuture haben tausende Schüler und Studenten in Amberg, Cham, Regensburg, Passau und Landau an der Isar für den Klimaschutz demonstriert. Die Resonanz war überraschend, heißt es aus fast allen Städten. Tausende Schüler und Studenten sind am Freitag für den Klimaschutz auf die Straße gegangen. Viele hatten Plakate und Transparente dabei. Zu lesen waren Parolen wie „Rettet die Erde – Wir haben nur eine“, „Es ist Zeit, […]

Lesen Sie mehr.....

Schön fortschrittlich, die Energierebellen der EWS Schönau

6. Februar, 2019 Das ist dem SWR Fernsehen in Deutschland einen Bericht Wert. Wir freuen uns, mit den Elektrizitätswerken Schönau einen lokalen Partner zu haben, der den Gedanken Sicherheit und Umweltverträglichkeit im Bereich der erneuerbaren Energien in hohem Maße verfolgt. Die Energierebellen aus Schönau setzen auf GREENROCK Salzwasser Stromspeicher, um Ihre Idee vom Bürgerstrom zu verwirklichen. 25 Privathaushalte mit Photovoltaik und umweltfreundlichen Salzwasser Stromspeichern sind in einem eigenen Stromnetz verbunden. Der erzeugte Strom […]

Lesen Sie mehr.....

Deutschland stirbt den politischen Erstickungstod

29. Januar 2019 GASTKOMMENTAR von Claudia Kemfert www.capital.de Nicht das Tempolimit kostet Arbeitsplätze, sondern die verweigerte Verkehrswende. Claudia Kemfert zur Debatte über Geschwindigkeitsbegrenzungen auf deutschen Autobahnen  Deutschland stirbt den Erstickungstod – nicht real, aber politisch. Sobald jemand auch nur eine Idee für mehr Umwelt-, Gesundheits-, und Klimaschutz im Verkehrssektor erwähnt, wird sie sofort im Keim erstickt. Die Arbeit der Verkehrskommission steht schon in Frage, bevor diese überhaupt Empfehlungen ausgesprochen hat. Tempolimit? […]

Lesen Sie mehr.....

Klimaschutz ist nicht verhandelbar

Schönau, den 26.01.2019 Kohlekommission legt Abschlussbericht vor – Die Bilanz ist enttäuschend Am frühen Samstagmorgen legte die im Juni 2018 einberufene Kommission «Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung», kurz Kohlekommission, ihren Abschlussbericht vor. Vorgesehen ist eine Reduktion der Kohleverstromung von heute 45 Gigawatt auf weniger als die Hälfte bis 2030. Eine belastbare Einigung zur Einführung eines CO2-Preises konnte nicht erreicht werden. Aus Sicht der EWS hat die Kommission ihr Ziel klar verfehlt. […]

Lesen Sie mehr.....

Kabinett in Bayern beschließt Volksentscheid-Vorbereitungen, um Klimaschutz in die Verfassung aufzunehmen.

Ein weiterer Teilerfolg für das Volksbegehren „Klimaschutz in die Verfassung“ unseres Vereins „Klimaschutz – Bayerns Zukunft“, für das wir mit großer Unterstützung in den letzten Monaten über 15.000 Unterschriften in Bayern gesammelt haben: Nach Willen der bayerischen Staatsregierung soll der Klimaschutz endlich den von uns geforderten Verfassungsrang erhalten. Ministerpräsident Markus Söder schlägt vor, einen entsprechenden Volksentscheid parallel zur Europawahl am Sonntag, 26. Mai stattfinden zu lassen. Da Verfassungsänderungen in Bayern […]

Lesen Sie mehr.....