Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FORSCHUNGSREAKTOR GARCHING: BOMBENSTOFF – WIE LANGE NOCH?

25. Oktober 2021 um 19:00 bis ca. 20:30

Der Garchinger Forschungsreaktor wird mit hoch angereichertem Uran (93% Anreicherung) betrieben. Uran dieser Anreicherung gilt als atomwaffenfähig. Vor genau 20 Jahren wurde vereinbart, dass der Reaktor spätestens 2010 umgerüstet wird. Aber das ist bis heute nicht geschehen. Im Gegenteil: im kommenden Jahr soll der Reaktor nach langem Stillstand wieder mit hoch angereicherten Uran (HEU) in Betrieb genommen werden.
Vergleichbare Reaktoren haben schon lange umgerüstet oder sind gerade dabei. Wir sprechen in unserem Webinar über die Verschleppungstaktik der Garchinger Reaktorbetreiber, über die Umrüstungspläne anderer Reaktoren und über den gefährlichen Atommüll der quer durch Deutschland gefahren werden soll. Besonders freuen wir uns, dass wir mit Prof. Alan Kuperman einen internationalen Experten zu Proliferationsfragen gewonnen haben, der sich schon vor über 25 Jahren mit den Garchinger HEU-Plänen erstmals befasst hat. Weiterhin wird uns Hauke Doerk vom Münchner Umweltinstitut über die aktuelle Situation in Garching informieren und Hartmut Liebermann von der Bürgerinitiative Ahaus über den drohenden Atommülltransport von Bayern nach Nordrhein-Westfalen berichten.

Anmeldung

Anmelde-URL

https://attendee.gotowebinar.com/register/3148051742349748493

Webinar-ID

312-316-723

Quelle und weitere Infos: www.gruene-fraktion-bayern.de

Details

Datum:
25. Oktober 2021
Zeit:
19:00 bis ca. 20:30