Podiumsdiskussion: Wie sicher ist das Gundremminger Kernkraftwerk noch?

16. Juni 2017 

Podiumsdiskussion zur Sicherheit im Atomkraftwerk Gundremmingen

Dabei soll es unter anderem um folgende Fragen gehen:
– Ein Unfall im Kernkraftwerk Gundremmingen, was bedeutet das für die Bürger in der Region?
– Wie sicher ist der Atommeiler noch, wie laufen Abschaltung und Rückbau?
– Was wäre, wenn der GAU eintritt, der größte anzunehmende Unfall?
– Und wenn es ein Super-GAU ist, was passiert dann?
– Werden die Bewohner evakuiert, dürfen Verstrahlte die Region verlassen?

Die Veranstalter haben einen Experten eingeladen, der über Historie, den Ist-Zustand des Kraftwerks und die Zukunft mit Abschaltung und Rückbau informieren soll: Raimund Kamm, Vorstand des Vereins „Forum Gemeinsam gegen das Zwischenlager und für eine verantwortbare Energiepolitik“

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 27. Juni, um 20 Uhr im Pfarrzentrum Dinkelscherben, Auer Kirchweg 2, statt.

Quelle und ganzer Artikel: www.augsburger-allgemeine.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.