„Es scheitert am politischen Willen“

Stromtrassen in Altdorf bei Nürnberg

In Altdorf bei Nürnberg zeigt sich: Für die Energiewende reichen Berliner Beschlüsse alleine nicht aus. Sie muss regional und lokal ausgehandelt werden.

von VOLKAN AĞAR

Rappelvoll war der Veranstaltungsraum im Gasthaus des Altdorfer Sportparks am Montagabend, 22. Mai 2017. Hier ist der Turnverein 1881 Altdorf e.V. zuhause. Und hier trafen sich im Rahmen der taz.meinland-Veranstaltung „Unter Strom“ die wichtigsten lokalen und regionalen Player, engagierte Bürger*innen und andere Interessierte zu einem immer wieder hochkochenden Gespräch über Bayerns Energiezukunft…

Quelle und ganzer Artikel: www.taz.de


Diskussionsrunde im Sportpark zum Thema Stromtrassen

Drohender Strommangel – nur ein Märchen?

24.05.2017

von Alex Blinten

ALTDORF – Die taz hat in Altdorf eine Diskussionsrunde zum Thema Stromtrassen organisiert. Im Publikum waren neben vielen interessierten Bürgern Aktivisten der örtlichen Bürgerinitiativen und Zuhörer aus dem Regensburger Raum, die sich im Widerstand gegen die Trasse Süd-Ost-Link zusammengefunden haben. Der Grünen-Landtagsabgeordnete Martin Stümpfig war …

Quelle und ganzer Artikel: n-land.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.