„Kriegsmacht Deutschland?“ – das geht uns alle an …

vom 14.12.2017 aktuallisiert am 20.02.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

Bildquelle: www.akademie-bergstrasse.de

die Bundesrepublik Deutschland soll sich zu einer „führenden“ militärischen Ordnungsmacht entwickeln, zuständig für Afrika, den Nahen und Mittleren Osten und für Europa.

Das könnte schon bald „für jedermann“ sehr handfest fühlbar sein: Es wird „enorm teuer“, heißt es praktisch einhellig in aktuellen Papieren zur deutschen Außenpolitik. Die bevorstehenden Debatten könnten dieses Land zerreißen, von einer möglichen „Destabilisierung Europas“ ist die Rede.

Die Regierungsbildung in Deutschland ist auch deswegen so schwierig, weil die politische Klasse Maßnahmen umsetzen soll, die weder den eigenen Überzeugungen noch dem Willen der Bevölkerung entsprechen. Extrem schwierige Fragen von Krieg und Frieden werden die kommenden Jahre dominieren.

Mit dem soeben erschienenen Buch „Kriegsmacht Deutschland?“ dokumentiert und erklärt die Akademie Bergstraße, was hinter den Kulissen seit Jahren vorbereitet wird und in den kommenden Jahren mit voller Wucht auf Deutschland, Europa und die Welt sowie auf jeden von uns zukommen dürfte:

www.akademie-bergstrasse.de/sh/kriegsmacht-deutschland

Dr. jur. Peter Becker von der Stiftung Friedensbildung schreibt:

„Auf Deutschland kommen außenpolitisch sehr gefährliche Entwicklungen zu. Ich möchte allen Bürgerinnen und Bürgern, Schülern und Studierenden, sowie der Politik nachdrücklich empfehlen, sich mit dem Buch „Kriegsmacht Deutschland?“ von Henrik Paulitz auseinanderzusetzen. Es setzt neue Maßstäbe in der friedenspolitischen Debatte.“

Inhalt und Leseprobe:

www.akademie-bergstrasse.de/dokumente/pub/Paulitz%20Kriegsmacht%20Deutschland%20Inhalt%20Leseprobe.pdf

Henrik Paulitz: Kriegsmacht Deutschland?
Informationen und Handlungsempfehlungen zu brandgefährlichen „Internationalen Erwartungen an Deutschland“
Für den Politikunterricht geeignet
102 Seiten, DIN A4, Farbdruck
Akademie Bergstraße, 2018
Illustrationen: Sibylle Reichel
Lektor: Dr. Winfrid Eisenberg
ISBN 978-3-981-852516

Weitere Informationen:
www.akademie-bergstrasse.de/sh/kriegsmacht-deutschland

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Winfrid Eisenberg und Henrik Paulitz

Akademie Bergstraße
für Ressourcen-, Demokratie- und Friedensforschung gUG (haftungsbeschränkt)
Darmstädter Straße 12, 64342 Seeheim-Jugenheim, Tel. 06257-505-1707
Email: paulitz@akademie-bergstrasse.de, www.akademie-bergstrasse.de
Geschäftsführer: Henrik Paulitz, Amtsgericht Darmstadt, Steuernummer 007 250 44144, HRB 95205

Spenden an die gemeinnützige Akademie Bergstraße sind steuerabzugsfähig. Spendenkonto:
Kontoinhaber: Akademie Bergstraße, IBAN: DE82 5086 1501 0000 1964 52, BIC: GENODE51ABH, Raiffeisenbank Nördliche Bergstraße eG

Falls Sie keine Email mehr erhalten wollen, genügt ein kurzer Hinweis per Email: info@akademie-bergstrasse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.