Eine Frau kämpft gegen Stromtrassen

Von Christof Seidl, MZ

Petra Filbeck sieht keinen Sinn in den Stromtrassen. Foto: EBW

Seit 2012 plant Deutschland Energieautobahnen. Genauso lange kämpft Petra Filbeck dagegen. „Diesen Wahnsinn braucht niemand.“

Quelle und ganzer Beitrag: www.mittelbayerische.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.