Photovoltaik-Vorzeigeprojekt liefert Solarenergie für 30 Mieter

13.05.2017  Obwohl es keine Abnahmepflicht gibt, haben sich alle Bewohner für den Photovoltaik-Strom entschieden. Die Photovoltaik-Anlage mit 20 Kilowatt Gesamtleistung versorgt 30 Wohneinheiten eines Mietshauses mit Solarstrom. Die PV-Dachanlage auf dem Mietshaus in Baden-Württemberg versorgt Bewohner mit umweltfreundlichem Sonnenstrom aus Eigenproduktion. Die erzeugte Solarenergie dient im Wesentlichen dem Verbrauch durch die Mieter und sichert diesen dadurch den Zugang zu umweltschonendem und preiswertem Ökostrom aus häuslicher Produktion. Montiert wurde das PV-System auf dem […]

Lesen Sie mehr.....

FOLGEN SIE DER SPUR DES GELDES!

Das Problem der Umstellung auf 100% Erneuerbare Energien könnte bis 2025, spätestens 2030 komplett gelöst sein. Was hindert uns daran? In diesem Land geht es seit Jahren fast ausschließlich darum, die sogenannte Energiewende “konzerngerecht” zu gestalten. Deshalb funktioniert die sogenannte Energiewende auch nicht. Weil es eine “konzerngerechte” Energiewende nicht gibt. Echte Energiewende bedeutet Energieautonomie… Quelle und ganzer Artikel: blog.metropolsolar.de

Lesen Sie mehr.....

Sonnenwende

12. Mai 2017. Energie. Von Michael Bauchmüller Solarworld ist pleite und es ist eine traurige Ironie, dass die deutsche Industrie vom Siegeszug der Sonnenenergie nun so gar nichts hat. Denn ohne Solarworld und die anderen Firmen wären die Solarmodule erst gar nicht so billig geworden. Jetzt frisst auch diese Revolution ihre Anführer. Gesiegt hat Frank Asbeck. Gesiegt, gesiegt, gesiegt. Der Gründer des Bonner Konzerns Solarworld zählte zu denen, die erst […]

Lesen Sie mehr.....

Statement zum Betreiberwechsel von Asse II

Wolfenbüttel, 12.05.2017 Asse II-Koordinationskreis (A2K) zur Übernahme der Schachtanlage Asse II durch die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE): Begleitstrecken zu den Atommüllkammern auffahren! Betreiber der Schachtanlage Asse II muss Atommüll trocken halten! Der Asse II-Koordinationskreis grüßt den neuen Betreiber der Schachtanlage Asse II, die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) und in deren Geschäftsführung Frau Ursula Heinen-Esser, Herrn Dr. Ewold Seeba und Herrn Dr. Hans-Albert Lennartz. …. Darüber hinaus fordert der Asse II-Koordinationskreis […]

Lesen Sie mehr.....

Mieterstromförderung: Mogelpackung als Wahlkampfkosmetik?

03.05.2017, Rainer Doemen: Mieterstromförderung: Mogelpackung als Wahlkampfkosmetik? Der Regierungsentwurf des Gesetzes zur Förderung von Mieterstrom beginnt mit den Worten: „Die Energiewende ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Sie kann nur gelingen, wenn eine große Vielzahl von Personen und Unternehmen mitwirkt“. Die nachfolgenden Ausführungen beleuchten Teilaspekte des Gesetzentwurfs und messen ihn an seiner Zielsetzung. Daraus ergeben sich Gedanken, die aus der Mitte des Bundestages in das Gesetzgebungsverfahren eingebracht werden sollten. … Mieterstromförderung läuft […]

Lesen Sie mehr.....