Dezentrale Energiewende versus Trassen und Zentralismus

25.12.2018 von: Dörte Hamann (bi-leinburg@stromautobahn.de) Eindrücke vom Energiegipfel in München Es geht um die Energiewende, aber es geht auch um den Netzausbau. Das wurde am 13. Dezember 2018 mit dem ersten Energiegipfel unter Bayerns neuem Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Hubert Aiwanger, mehr als deutlich. Wer es wagt, „ein energiepolitisches Gesamtkonzept in Hinblick auf Versorgungssicherheit, Bezahlbarkeit und mehr nachhaltige Energieerzeugung“ zu entwickeln, rennt in Bayern keine offene Türen ein. […]

Lesen Sie mehr.....

Groko-Klimafolklore: Game Over

Meinung der Woche 17.12.2018 Kontinuierlich laufen Meldungen zu Klimawandel und zum Versagen der Groko über den Ticker. Sie will alles einfach aussitzen. Dabei sind nicht nur die ökologischen und gesundheitlichen Schäden dramatisch. Auch unsere globale Wettbewerbsfähigkeit leidet unter der rückwärtsgewandten Klimapolitik. Seit Monaten setzt es von links und rechts schallende Ohrfeigen für Schwarz-Rot. Verdorrende Felder, verpestete Stadtluft, Hitzewellen, betrügerische Autohersteller, entschlossene Menschen in Baumhäusern, ein Toter bei der Hambi-Räumung, Hunderttausende […]

Lesen Sie mehr.....

DER BUND NATURSCHUTZ BEDAUERT DIE ABWEISUNG SEINER KLAGE UND BEGRÜSST DIE ZULASSUNG DER REVISION

Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München hat die Klage des BUND Naturschutz in Bayern  gegen die vom bayerischen Umweltministerium genehmigte Art und Weise des Abrisses des Atomkraftwerks Isar 1 abgewiesen. Die erheblichen Sicherheitsdefizite beim Abriss des Atomkraftwerks Isar 1 bestehen fort. Der BUND Natur-schutz wird deshalb vor das Bundesverwaltungsgericht ziehen. 21.12.2018 „Wir hatten über Jahrzehnte politisch für das Abschalten des Atomkraftwerks Isar 1 gekämpft. Wir haben die Entscheidung, das Atomkraftwerk Isar 1 […]

Lesen Sie mehr.....

Aiwanger stellt Ergebnisse des Energiegipfels vor

13.12.2018 Autor Lorenz Storch Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger will Schwung in die Energiewende im Freistaat bringen. Deshalb hatte er heute zu einem Energie-Gipfel in sein Ministerium geladen. Die Ergebnisse stellt er jetzt vor. […] Raimund Kamm vom Verband für Erneuerbare Energien mahnt: „Es geht in Bayern nicht vorrangig um Stromleitungen: ja oder nein. Es muss um Klimaschutz gehen.“ Quelle und ganzer Artikel: www.br.de   Aiwanger will neuen Schwung für die Energiewende in Bayern […]

Lesen Sie mehr.....