Im Gedenken an Hermann Scheer

Im Gedenken an Hermann Scheer Am 29. April 2019, wäre Hermann Scheer 75 Jahre alt geworden. Sein politisches Wirken, insbesondere für die Energiewende, hat Menschen weltweit aktiv werden lassen. Viele fragen sich, was Hermann Scheer zu dieser oder jener Entwicklung gesagt hätte. Eine Antwort wird es hierauf nicht geben können. Als Vordenker, der er war, ist er durch individuelle Perspektiven und Antworten in Erinnerung, mit denen er zu überzeugen vermochte. Wie bereits frühe Aussagen über eine nicht zuletzt […]

Lesen Sie mehr.....

Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger arbeitet sogar am Karsamstag an einer Lösung zur Energiewende.

25.04.2019 Regensburg von Andreas Engl Neue Schlagzeilen über die aktuelle Trockenheit, die für den kommenden Sommer bereits zu ersten Hochrechnungen und noch extremeren Verhältnisse als im letzten Jahrhundert-Sommer führen, zeigen uns auf, dass wir schleunigst handeln müssen, wenn wir unsere Lebensgrundlage in Bayern, Deutschland und in der Welt erhalten wollen. Wir dürfen nicht warten, bis wir die Auswirkungen sehen und beispielsweise die Isar im Sommer trocken ist, denn dann ist […]

Lesen Sie mehr.....

Energiedialog Schwaben-das neue Trump-Bootcamp?

14.04.2019 Anita Dieminger LeserReporterin aus Ellgau stadtzeitung.de […] Die Begrüßung übernahm der Hausherr, der Präsident der IHK Dr. Andreas Kopton. Mit den Worten “ Wir werden als Deutschland die Welt nicht retten und wir sollten den Mut haben „Nein“ zur Energiewende zu sagen, schließlich wurden wir ja auch nicht wie die Briten beim Brexit gefragt“ eröffnete er die Veranstaltung. Für Viele die bereits in den vergangenen Jahren am Energiedialog Schwaben teilgenommen hatten, […]

Lesen Sie mehr.....

Stromtrassen-Gegner: Nicht gegeneinander ausspielen lassen

18.04.2019 Stromtrassen-Gegner aus Bürgerinitiativen und Kommunen wollen sich nicht mehr gegeneinander ausspielen lassen. Das zeigte ein Treffen im Landratsamt Lauf gestern Abend. Gegen die Stromtrasse P44mod formiert sich derweil auch politischer Widerstand. […] „Wir sind für eine echte und, in Anführungszeichen, richtige Energiewende, die möglichst viel Dezentralität in sich trägt“ […] Quelle und ganzer Artikel: www.br.de

Lesen Sie mehr.....

5 Jahre Bürgerengagement der Bürgerinitiativen Donau-Lech – Jubiläumsveranstaltung

14.04.2019 Beitrag eingestellt von Knippsi Knippsilein 2014 gründeten sich viele Bürgerinitiativen (BI) gegen den Bau der überall unbeliebten HGÜ-Stromtrassen. Seitdem haben sich die Initiativen erfolgreich gegen dieses Vorhaben gewehrt. Denn der Trassenverlauf in unseren Regionen wurde geändert. Doch das ist für die Bürgerinitiativen nur ein Teilerfolg, denn wie sie in ihrer Jubiläumsveranstaltung sagten, wird ein unsinniges Projekt nicht sinnvoller, indem man es dorthin verschiebt, wo man sich weniger „Raumwiderstand“ erhofft. Bei […]

Lesen Sie mehr.....